Das scheinbar Sichtbare liegt im Dunkeln
Dein Lachen unbekümmert und fröhlich
Bist den Freunden wo du kannst dienlich
Du strahlst viel Selbstvertrauen aus
Bist immer zur Stelle tagein und tagaus

Doch dein wahres Gesicht
Das sieht man nicht

Gibst gern den „Joker“ für jedermann
Möchtest jedem ein Freund sein sodann
Erfüllst dein Tagwerk wie gewohnt
Über allem aber ein Schatten droht

Denn dein wahres Gesicht
Das sieht man nicht

Überall stehst du im Zentrum
Immer Trubel um dich herum
Du willst für alle nur das Beste
Bist bei allen der beliebteste

Doch dein wahres Gesicht
Das sieht man nicht

Du gibst dich „cool“ und weltgewandt
Bist vieler Orts bekannt
Viele schütteln dir die Hand
Doch irgendwie stehst du immer am Rand

Denn dein wahres Gesicht
Das sieht man nicht

Einsamkeit in dir breitet sich aus
Du möchtest aus dieser Mühle heraus
Dich in eine Ecke verkriechen
Vor der Welt dich verschließen

Möchtest am liebsten mit dir alleine sein
Lässt niemanden zu dir hinein
Du möchtest entfliehen
Setzt die Maske auf alle Tage
Doch du wirst sie nicht los
diese seelischen Niederschläge

Dieses ist dein wahres Gesicht
doch du zeigst es nicht


© Soso


4 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Das scheinbar Sichtbare liegt im Dunkeln....."

Re: Das scheinbar Sichtbare liegt im Dunkeln.....

Autor: Alf Glocker   Datum: 10.05.2020 9:04 Uhr

Kommentar: Wichtiges verborgen halten
heißt vorsichtig zu gestalten...

Grüße aus dem versteckten Süden
Alf

Re: Das scheinbar Sichtbare liegt im Dunkeln.....

Autor: Sonja Soller   Datum: 10.05.2020 14:21 Uhr

Kommentar: Danke für die Aufklärung, lieber Alf.

der sonnige Norden lässt grüßen, Sonja

Kommentar schreiben zu "Das scheinbar Sichtbare liegt im Dunkeln....."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.