ich sehne mich so sehr
nach etwas und nach mehr
vom leben das ich führe

doch kann ich je erreichen
wonach ich mich verzehre?
wird es mich zerreißen,
renn ich ziellos in die leere?

resignier ich, geb ich auf
such ich weiter, überhitze
steig ich hoch den berg hinauf
nur um oben auf der spitze

überhaupt nichts vorzufinden
was man Glück nennt oder Liebe
das ich doch so sehr erstriebe,
mich an jemanden zu binden

bin ich vielleicht zu sehr verfallen
den theorien und gedanken
die das leben komplizieren und sich zanken
und mein handeln weisen in die schranken

oder bin ich gar nicht fähig
so erfüllt zu sein für ewig?
ist es angeboren
nicht zu wissen
wie man glücklich ist


© lori


6 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "ist das leben je genug"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "ist das leben je genug"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.