Der neue Tag erwacht…


Am Horizont, im Osten,
zeigt sich ein zartes Rosa,
im Westen ein hellgrau nebelartiges Gebilde,
in weiter Ferne,
ein schwachsilberner Glanz
liegt auf der ruhenden Stadt,
ein Schwarm schwarzer Krähen
fliegt krächzend über die Dächer,
der großen, schlafenden Stadt,
vereinzelt Motorgeräusche
laut und dann leiser werdend,
ein vernehmbares Rauschen ist zu hören,
es ist der täglich beginnende Puls
einer großen Stadt,
es beginnt ein erst zaghaftes,
dann lauter werdendes Klopfen,
ein dumpfes Stoßen, ein blechernes Klingen,
ein ruckartiges Stanzen und ein schrilles Pfeifen,
die Sonne zeigt sich allmählich,
sie erhellt Gebäude, für Gebäude,
das geschäftige Treiben, der Menschen, beginnt,

der neue Tag ist endlich erwacht…


© Jürgen


4 Lesern gefällt dieser Text.








Kommentare zu "Der neue Tag erwacht..."

Re: Der neue Tag erwacht...

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 23.08.2019 21:05 Uhr

Kommentar: Lieber Jürgen,
jeder von uns hat bestimmt schon mal erlebt, wenn der neue Tag erwacht und sich nicht viel dabei gedacht. Aber du schreibst es so realitätsnah, dass man es bei jedem Lesen neu erlebt.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Der neue Tag erwacht...

Autor: possum   Datum: 24.08.2019 2:27 Uhr

Kommentar: Lieber Jürgen,
gerne bin ich bei diesem Erwachen dabei gewesen,
bin auch der Meinung von dem Wolfgang oben,

lieben Gruß!

Kommentar schreiben zu "Der neue Tag erwacht..."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.