Es muss immer weitergehen
Der Stillstand ist der Feind des Geistes
Wenn das Herz nicht brennt, vereist es
Ich will immer Neues sehen
Das Dasein, soweit es geht, verstehen

Immer in Bewegung bleiben
Das Leben ganz mir einverleiben
Einfach Leidenschaft für's Sein
Keine Kompromisse, nein

Ich will leben, wirklich leben
Könnte mir sonst nicht vergeben
Will was in der Seele spüren
Das Herz muss mit Elan mich führen

Viele Wege führ'n dorthin
Hauptsache, du siehst den Sinn
Und alles bleibt im Fluss
Vom Anfang bis zum Schluss


© Demian S Lunaris

5 Lesern gefällt dieser Text.






Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "In Bewegung"

Re: In Bewegung

Autor: humbalum   Datum: 03.04.2019 15:26 Uhr

Kommentar: Das Leben wie es sein soll! Auch so wie ich mir das Leben vorstelle! Immer lebendig! Immer anders! Immer neu! Das ist auch die wahre Poesie! Das Gedicht gefällt mir einfach! Denn was Du schreibst ist wahr! Klaus

Kommentar schreiben zu "In Bewegung"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.