Es beginnt ganz klein,
hilflos ,verletzend und doch nicht allein.
Nach Luft schnappend das erste mal,
still und leise beruhigt es sich erstmal.

Langsam öffnet es die Augen,
kann das wunder kaum glauben.
Kleine hellblaue Augen schauen angstlich um sich rum,
alles neu und unbekannt,angst verbreitet sich im nu.

Denn kleinen Mund ganz weit geöffnet,
schreit es nun ganz plötzlich auf.
Die stimme, süßlich klingend erhallt es nun im vollem raum.
Durch kleine Ohren hört es nun,
ganz sanft und leise einen ton.

Die töne und Geräusche neu und unbekannt,
die stimme doch sanft und mit Freude erkannt.
Ein angenehmer bekannter duft,
erhascht die kleine Nase nun.

Langsam wieder sich beruhigt,
schnappend kurz nochmal nach Luft.
Streckt die kleinen Hände nun griffbereit aus,
hebt die Füßlein auch hinauf.

Staunend neugierig auf das geschehen,
schaut es nun herauf zu dir.
Ein kleines lächeln an seinen Lippen zu sehen.
Ja ein süßes wunder ist hier geschehen.


© Erwin Simus


6 Lesern gefällt dieser Text.





Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Süßes Wunder"

Das Wunder der Geburt,
schenkt neues leben neues glück ,
denjenigen die es bekommen.

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Süßes Wunder"

Re: Süßes Wunder

Autor: Ikka   Datum: 02.11.2018 9:11 Uhr

Kommentar: Berührend einfühlsam, lieber Erwin! Vor drei Wochen wurde meine 2. Enkelin geboren ... ja, ein "süßes Wunder".
Mit liebem Gruß,
Ikka

Kommentar schreiben zu "Süßes Wunder"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.