Im wachen träumen begegnen wir uns

Wir wandern auf verrückter Ebene

Manchmal lieben wir uns

Grenzen sind mehr und mehr flüchtig

Ein Geschenk bin ich?
Ein Geschenk bist du!


© Evia


6 Lesern gefällt dieser Text.







Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Zeitgleich träumen wir"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Zeitgleich träumen wir"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.