Einsamkeit und Wandel

© Santos-Aman

Dein Blick, mit dem Du mich
des Tages verabschiedetest,
der mir ins Innerste fuhr,
dass es fast unmenschlich Kraft kostete
Dich gehen zu lassen,
Dir nicht nachzulaufen,
führte in einen ganz und gar anderen,
nie gegebenen, befreienden Kuss.

Darin aber lebt auch etwas
das mir ermöglicht zu bleiben.
Dies ist die Erkenntnis
von Einsamkeit und ihrem Wandel.
Ein Wissen, welches uns zuweilen
und plötzlich ergreift,
dem wir nicht zu entrinnen vermögen,
soll es nicht Leben kosten.

In diesem Blick aber ist noch mehr,
da ist auch eine leise liebevolle Botschaft
etwas zutiefst demütiges und sanftes,
von Liebe Geduld und Trauer erfüllt.

Ich höre diesen Ton
für eine winzige Strecke Leben,
die zählt, wie ein volles Leben.


© Santos-Aman


7 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Einsamkeit und Wandel"

Re: Einsamkeit und Wandel

Autor: Bella   Datum: 09.07.2018 9:26 Uhr

Kommentar: Guten Morgen lieber Santos,

diesen Text kenne ich ja schon, aber ich bin ganz ergriffen , er geht mir so nah das er mich tief in meiner Seele traurig macht, weil selbst so erlebt, gnadenlos dieses Gefühl , es bedarf großer Gefühle, Liebe so viel Liebe, viele Menschen betrachten es als eine Gnade, doch sie ist in uns allen, uns gegeben, wir vergessen es oft...
Lieben Dank dir für so ein schönes gefühlvolles Gedicht am Montagmorgen !

Grüße dich ganz lieb
Bella :-)

Re: Einsamkeit und Wandel

Autor: Santos-Aman   Datum: 09.07.2018 10:19 Uhr

Kommentar: Guten Morgen liebe Bella,

vielen Dank für diesen innigen Kommentar, freue mich darüber.

Liebe Grüße zu Dir
Santos

Re: Einsamkeit und Wandel

Autor: Ella Sander   Datum: 09.07.2018 12:45 Uhr

Kommentar: Und wieder...Wow!!!
Wunderschön, lieber Santos!

Lieben Gruß,
Ella

Re: Einsamkeit und Wandel

Autor: Santos-Aman   Datum: 09.07.2018 12:50 Uhr

Kommentar: Danke liebe Ella, das "Wow" freut mich :)

Lieben Gruß
Santos

Kommentar schreiben zu "Einsamkeit und Wandel"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.