In Liebe und Leid!

Unruhig hinaus
in neuen Gewässern.
Ein wenig mehr
das Leben verbessern.

Vertrautes verlassen
in Liebe und Leid.
Mit Gottes Hilfe
auch dazu bereit.

Eine Entscheidung
nicht aus versehen.
Seine Frau und er
gemeinsam verstehen.

Harte Erfahrung
stärkt ihr Gewissen.
Wollen nicht mehr
die Segel hissen.


© bernd tunn tetje


3 Lesern gefällt dieser Text.





Beschreibung des Autors zu "In Liebe und Leid!"

Leben

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "In Liebe und Leid!"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "In Liebe und Leid!"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.