Lara war
Ein Mädchen

Im kleinen Städtchen
Es war vierzehn

Mobbing traf es
Hart und bitter

Schulalltag
Ein Faustgewitter

Lara weinte
Lara litt

Den hellen Stern
Sah sie von fern

Sie betete zu Gott
Lichttröpfchen sanken

Herab auf die Schule
Und alles wurde besser


© Varia Antares


12 Lesern gefällt dieser Text.














Beschreibung des Autors zu "Mobbing"

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler leiden unter Mobbing.

Falls ihr betroffen seid, solltet ihr Folgendes tun:

Ihr könnt euch einem Lehrer anvertrauen oder mit euren Freunden, Mitschülern oder dem Klassensprecher reden. An manchen Schulen gibt es auch Schülersprecher.

Ein Klassengespräch kann helfen. Wenn ihr gemeinsam mit einer Vertrauensperson mit euren mobbenden Mitschülern sprecht, kann das bewirken, dass die Täter mitfühlen und mit dem Mobbing aufhören. Falls das nicht funktioniert, werden durch so ein Gespräch zumindest die Mitschüler sensibilisiert, die euch dann vielleicht zur Seite stehen. Meist ist es so, dass nur einige Wenige Spaß am Mobbing haben und die meisten anderen es überhaupt nicht gut finden. Diese schauen aber weg, anstatt zu helfen. Sprecht diese Leute direkt an, dann helfen sie euch vielleicht.

In vielen Fällen hilft es, ein Kampfkunsttraining zu machen. Dadurch wird man selbstbewusster und gerät nicht mehr so leicht in die Opferrolle. Außerdem kann man sich dann besser gegen körperliche Angriffe wehren.

Falls ihr mitkriegt, dass ein Mitschüler oder eine Mitschülerin von euch gemobbt wird:

Sprecht mit der betroffenen Person. Zeigt ihr, dass sie nicht allein ist. Bietet ihr Hilfe an, falls ihr dazu in der Lage seid. Oder zieht eine Vertrauensperson zurate, beispielsweise einen Klassensprecher oder Lehrer.


Diesen Text als PDF downloaden



Weitere Lebensgedichte

Erntedank

Gedanken

Es waren andere Tage

Mein Leben

Der verlorene Traum



Kommentare zu "Mobbing"

Re: Mobbing

Autor: Volker Harmgardt   Datum: 14.11.2017 23:58 Uhr

Kommentar: Hallo Varia Antares,
da mache ich mit: Kampf dem Mobbing !!!"
Und das auf allen gesellschaftlichen Ebenen.
Wunderbar, dass Du das Thema aufgegriffen hast.
Dickes Lob und hoffentlich viele UnterstützerInnen.
LG Volker

Re: Mobbing

Autor: Varia Antares   Datum: 15.11.2017 17:45 Uhr

Kommentar: Vielen Dank für Deine Worte, lieber Volker!

In meinem Bekanntenkreis gab es mehrere Fälle von Mobbing. In jedem dieser Fälle konnte das Problem gelöst werden. So kam ich auf die Idee, über das Thema zu schreiben und in der Beschreibung des Textes ein paar Tipps zu geben.

LG
Varia

Re: Mobbing

Autor: possum   Datum: 16.11.2017 0:05 Uhr

Kommentar: Menschen sind unmenschlich ... leider, glG!

Re: Mobbing

Autor: Ralf Risse   Datum: 18.11.2017 11:06 Uhr

Kommentar: Ein weit verbreitetes Problem, das seinen Ursprung in systembedingten Zwängen/ Ängsten hat und gerade in der Schule ungeschminkt zu Tage tritt.

Sich in Kampfkunst zu üben, ist eine Lösung - wenn auch der falsche Ansatz.
Gut, dass du es thematisiert hast, Varia.

LG Ralf

Re: Mobbing

Autor: Varia Antares   Datum: 18.11.2017 15:31 Uhr

Kommentar: Lieber Ralf,

Danke für Deinen Kommentar!

Wie meinst Du das genau, dass Kampfkunst der falsche Ansatz ist?

Lieben Gruß
Varia

Kommentar schreiben zu "Mobbing"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.