Sonntag


Des Maien Wind weht kühl
und trägt den Vogelsang,
die Glocke im Gestühl,
schlägt ihren fernen Klang.

Mein früher Weg ist frei,
ich habe keine Sorgen,
kein Muss ist heut dabei,
ich denk auch nicht an Morgen.

Mein Pfad ist nicht gebunden,
an Richtung oder Zwang,
mein Ich hab ich gefunden,
für eine Freiheit lang ….


© Picolo


8 Lesern gefällt dieser Text.









Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Sonntag"

Re: Sonntag

Autor: axel c. englert   Datum: 31.05.2015 13:18 Uhr

Kommentar: Ein echtes Sonntags - Gedicht!
(Ein wahrer Dichter daraus spricht...)

LG Axel

Re: Sonntag

Autor: Alf Glocker   Datum: 31.05.2015 15:00 Uhr

Kommentar: Sehr schön!

LG Alf

Re: Sonntag

Autor: Alf Glocker   Datum: 31.05.2015 15:01 Uhr

Kommentar: "für eine Freiheit lang"
toll!

Re: Sonntag

Autor: possum   Datum: 01.06.2015 1:47 Uhr

Kommentar: Schöne Zeilen lieber Picolo! LG!

Kommentar schreiben zu "Sonntag"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.