Mein Körper und ich  ;-)

© Pixabay

Bin heut den ganzen Tag gerannt
Die Wäsche in die Maschine verbannt
Trepp auf trepp ab, hoch und runter
Bin jetzt gar nicht mehr so munter :-(

Der Körper hat genug von mir
Kriecht nur noch auf allen vier'n
"Lass mich in Ruh, geh doch allein"
Mit mir mag er heut nicht mehr sein

"Na gut", sag ich, "schläfst gleich gut"
Nun verlässt mich doch der Mut
Will er nicht mehr, muss ich ihn lassen
Werd ihn dafür doch nicht hassen ;-)

"Hier, hast du nen Tee, der schmeckt dir doch
Ich gleich für dich was Schönes koch!
Und dann darfst auch schnell ins Bett...
Komm sei doch wieder nett...;-)"

Gute Nacht! :-)


© Julia Häge


5 Lesern gefällt dieser Text.





Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Mein Körper und ich ;-)"

Nur ein kleiner Erschöpfungszustand...
Nichts Ernstes, zum Glück...;-)
Deshalb hab ich es in die Sparte, lustige Gedichte getan...

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Mein Körper und ich ;-)"

Re: Mein Körper und ich ;-)

Autor: Jens Lucka   Datum: 01.04.2021 21:29 Uhr

Kommentar: Das kenne ich auch irgendwo her, liebe Julia. :-(
Ich hatte einmal einen komplett Zusammenbruch. War nicht Lustig. Aber wahrscheinlich der richtige Wink für mich ,auf mich aufzupassen.
Haste jut jeschrieben !

Gruß, Jens

Re: Mein Körper und ich ;-)

Autor: Julia Häge   Datum: 01.04.2021 21:44 Uhr

Kommentar: Oh, das tut mir leid, Jens!
Körperlich war und bin ich eigentlich ganz gesund...bei mir macht die Psyche oft nicht so mit...:-(
Naja...alles nicht so lustig, das stimmt...
Passe auch gut auf mich auf, anders geht es nicht!

Dankeschön, lieber Jens!
Herzliche Grüsse
Julia

Re: Mein Körper und ich ;-)

Autor: Michael Dierl   Datum: 02.04.2021 8:36 Uhr

Kommentar: Hallo Julia, Hmmm......erst einmal gut geschrieben! Aber den Zustand kannte ich auch mal. Bei mir damals ähnlich, nur kam es nicht von der Psyche sondern vom Backenzahn der gestreut hat. Der war zwar blombiert aber mit leider Amalgam. Das Teufelszeug hat mich fast umgebracht. Mit 16 Jahren reinbekommen ein Jahr später war ich kein Mensch mehr. An der Arbeit zusammengebrochen, Herzrasen fast 200 Puls, immer schweißige Hände usw. kürze mal ab. Irgendwann hab ich bemerkt wo der Schuh drückt und hab ihn rausgeschmissen. Danach ging's über die Jahre immer besser! Es war eine sog. Mundbatterie die man mir eingebaut hatte. Also ein aufgebauter Zahn mit verschiedenen Materialien die dann Mundströme machen. Ich habe es mal selbst gemessen und da stand unglaubliche 1,6 Volt auf dem Multimeter wenn ich den Oberkiefer zum Unterkiefer abgegriffen hatte. Es hat seeeeeeeeeeeehr lange gedauert bis das weniger wurde nachdem der Zahn schon draußen war. Heute knackt es an der Stelle immer noch macht aber keine solche Spannungen. Tja, zu unserem Gesundheitssystem habe ich auch ein Gedicht in Arbeit. Also mal so angedacht. Einige Zeilen stehen schon. Immer wenn mir was einfällt worüber man schreiben kann mache ich mir eine Notiz. So sind ca. 30 Gedichte angefangen. So, nun weiß Du ein wenig Bescheid und kannst mal bei Dir nachforschen ob es nicht von irgendeinem Zahn kommt. Blombierte Zähne machen so etwas weil nicht jeder die Materialien verträgt. Das Zeug geht dann direkt über die Nervenbahn in's Gehirn. Gar nicht gut. Kunststoff Füllmaterial besteht aus 47 giftigen Substanzen so hat mir mal mein Zahnarzt gesagt. Aber es gäbe da was was besser ist. Ich glaube es hieß Zylit oder ähnlich! Ist so wie echter Stein, also ein Mineral was dem Zahn sehr ähnlich ist und man sagt, dass es keine Beeinträchtigungen macht.

LG Michael und gute Besserung!

Re: Mein Körper und ich ;-)

Autor: Julia Häge   Datum: 02.04.2021 9:10 Uhr

Kommentar: Danke... die häufige Müdigkeit, das sind die Wechseljahre...naja, da kann ich mit leben...;-)

Re: Mein Körper und ich ;-)

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 02.04.2021 12:54 Uhr

Kommentar: Liebe Julia, man muss schon auf seinen Körper hören. Ab und zu ist die Batterie halt leer... Kraft tanken in der Natur, eine schöne Tasse Tee oder Kaffee und schon geht's munter weiter.

Lg Herbert

Re: Mein Körper und ich ;-)

Autor: Julia Häge   Datum: 02.04.2021 13:35 Uhr

Kommentar: Ja, lieber Herbert, das stimmt...das tue ich auch, auf ihn hören, muss sein...;-)
Liebe Grüße von Julia

Kommentar schreiben zu "Mein Körper und ich ;-)"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.