Der frühe Wurm aus seiner Deckung robbte,
den heran fliegenden Vogel foppte.

Sein Schnabel ihn dann doch verfehlt,
die Magensäfte den Vogel quält.

Dieser dann sich aufgelöst,
der Schnabel sich dann abgelöst.

Ein Schnabel ohne Vogel dran,
nie wieder einen Wurm wird fang.

Der frühe Wurm war nicht zu spät,
der Vogel war nur ein bisschen blöd!


© Michael Dierl


5 Lesern gefällt dieser Text.




Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Der frühe Wurm…"

Tja, ein schöndoofes Gedicht! Wollte ich schon immer mal schreiben! Hurrraaaa....hier ist es!!!! :-)

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Der frühe Wurm…"

Re: Der frühe Wurm…

Autor: Jens Lucka   Datum: 18.02.2021 8:20 Uhr

Kommentar: Hihihaha... Michael, vielleicht gibt es bei Vögeln ja auch so etwas wie ,,Freitag der Dreizehnte."

Gruß, Jens

Re: Der frühe Wurm…

Autor: Alf Glocker   Datum: 18.02.2021 8:39 Uhr

Kommentar: erfrischend!

LG Alf

Re: Der frühe Wurm…

Autor: Sonja Soller   Datum: 18.02.2021 15:26 Uhr

Kommentar: Hahahahahah,
sehr schön geschrieben, aber armer, blöder Vogel!!!

Herzliche Grüße aus dem Norden, Sonja

Re: Der frühe Wurm…

Autor: Michael Dierl   Datum: 18.02.2021 16:00 Uhr

Kommentar: Ohhhh.............nicht gedacht dass Euch sowas gefällt! Nun ja, davon gibt's dann Meeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeer! ;-)

LG Michael

Re: Der frühe Wurm…

Autor: Bluepen   Datum: 19.02.2021 10:19 Uhr

Kommentar: Ist dir gelungen, lieber Michael!

LG - Bluepen

Kommentar schreiben zu "Der frühe Wurm…"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.