Warum der Spiegel wohl beschlägt,
wenn man mal nackig duschen geht?
Ist`s etwa Neid zur Perfektion?
Oder wohlgemeinte Diskretion?

Mag er nicht sehn, wenn ich mit Seife
meine ,,Sportlichkeit" bestreiche?
Ein Ding, dass der nicht transpiriert,
wenn man sich das Gesicht rasiert.

Willst du unter der Brause stehen,
will er dich einfach nicht mehr sehen.
Damit will der ja wohl nicht sagen,
er kann mein Anblick nicht ertragen.

Ich werd sofort ins Kaufhaus laufen
und einen and`ren Spiegel kaufen.


© Jens Lucka


6 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Der Spiegel"

Re: Der Spiegel

Autor: Bluepen   Datum: 27.09.2020 11:08 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,

dein Gedicht ist amüsant geschrieben.

LG - Bluepen

Re: Der Spiegel

Autor: Michael Dierl   Datum: 27.09.2020 18:31 Uhr

Kommentar: Kurz und prägnant lustig dazu! Heee Jens, klasse! Hat Spaß gemacht und nun denke ich immer dran wenn ich unter der Dusche stehe. Wehedem der läuft auch an...........aber dannnnnnnnnnnnnn! :-) Gruss Micha

Re: Der Spiegel

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 27.09.2020 18:53 Uhr

Kommentar: Ein lustiges Gedicht, hab schmunzeln müssen... der Spiegel macht das schon richtig und mit 'nem neuen ändert sich auch nichts.
LG HERBERT

Re: Der Spiegel

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 27.09.2020 21:09 Uhr

Kommentar: ...hatte Spass beim Lesen...das Vergissmeinnicht.

Re: Der Spiegel

Autor: possum   Datum: 28.09.2020 1:57 Uhr

Kommentar: Grins ... dies ist sehr nett verfasst, lieber Jens,

lieben Gruß!

Re: Der Spiegel

Autor: eRDe   Datum: 28.09.2020 16:52 Uhr

Kommentar: Oh Mann... ich überlege gerade, was mir der Spiegel sagen möchte. Meine Gedanken überschlagen sich gerade.... (grins!!!)
LG eRDe

Kommentar schreiben zu "Der Spiegel"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.