Jeder pflegt auf seine Weise,
seine ganz spezielle Meise,
die er für vorbildlich hält –
ja, so dämlich ist die Welt!

Wahrheit darf man nie erwähnen,
weil sich Trottel danach sehen,
daß es manche Wahrheit gibt –
das bedeutet selbstverliebt:

Ich kann blödeln was ich will,
immer sagt mir mein Gefühl,
daß praktisch alles richtig ist –
auch der allergrößte Mist!

Deshalb darf ich ruhig spinnen,
mit Idiotie den Tag beginnen,
denn mir kann ja nichts passieren,
außer lügen und kassieren!


© Alf Glocker


4 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Meisenpflege"

Re: Meisenpflege

Autor: Alf Glocker   Datum: 20.09.2018 16:52 Uhr

Kommentar: Dank!

Kommentar schreiben zu "Meisenpflege"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.