Ein Kinderherz

Ein Kinderherz stellt keine Fragen
es liebt die Welt noch unbegrenzt.
Die Augen strahlen selbst bei Regen,
denn kleine Füsse springen gern
in Pfützen wenn das Wasser spritzt.
Der Strand am Meer, die kleine Schaufel
schafft Burgen , Flüsse , Berg und Tal.
Die Mutter nimmt es auf den Arm
küsst auf die Wange ihren Stolz.
Die kleine Hand spielt mit den Haaren,
entrückt in einer schönen Welt.
Selbst im Wandel vieler Jahre
Erinnerung ist ein Geschenk,
denk ich so an mein Kinderherz
lieb ich die Welt auch unbegrenzt.

© Karlo


© Karl-Heinz Hübner Alle Rechte vorbehalten,besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung,sowie Übersetzung.Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!


9 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher







Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Ein Kinderherz"

Re: Ein Kinderherz

Autor: humbalum   Datum: 27.04.2018 17:25 Uhr

Kommentar: Ein schöner Text! Der spiegelt so ein wunderbares denken wieder. Só ein Vertrauen in das Leben. Liebe und Zuversicht. Von einem Mensch, der auch mit aller Kraft an Morgen denken kann. Und sich deswegen auch in der Erinnerung das beste findet. Ohne da hängen zu bleiben! So sehe ich das! Klaus

Re: Ein Kinderherz

Autor: Karlo   Datum: 01.05.2018 9:11 Uhr

Kommentar: Vielen Dank für deinen wunderbaren Kommentar!
Ich bemerke, um so älter ich werde, die Erinnerung an die Kindheit wird von später Freude eingeholt.
Da der Dank an die schöne Zeit nicht mehr von Auge zu Auge gegeben werden kann muss die Erinnerung diesen Platz einnehmen, aber ich glaube er kommt auch so an!
LG
Karlo

Kommentar schreiben zu "Ein Kinderherz"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.