Seelenschmerz Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 181-190 von 2232.

Einfach nicht...

Christoph Baumgartner

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Christoph Baumgartner
20.06.2019    0    0    54

Manchmal fürchtet man mich,
meines Temperamentes wegen
wenn ich tobe und schreie,
doch das bin ich eben

und meine Schizophrenie
die Drogen verwirrten meinen Geist,
und tun es noch [ ... ]


Unangenehme Situation..

KarmaRichtet×

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: KarmaRichtet×
17.06.2019    0    2    111

Es ist mitten in der Nacht,
bin mal wieder aufgewacht,
habe über schreckliche Dinge nachgedacht.
Ich versuche zur Ruhe zu kommen,
doch selbst der Schlaf wird dir genommen.
Ich stehe auf, [ ... ]

Broke

KarmaRichtet×

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: KarmaRichtet×
17.06.2019    0    3    90

Ein weiterer Tag allein, ein weiterer Tag ohne Sonnenschein.
Ungesagte Wörter, kleben an meiner Seele wie Leim.
Niemanden lasse ich in mein kleines Herzchen hinein.
Was ich fühle kann keiner [ ... ]

Still im Zimmer!

Bernd Tunn

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Bernd Tunn
11.06.2019    2    2    43

Geräte leuchten.
Still im Zimmer.
Leise Schnarchen
mit Gewimmer.

Stunden her,
Eingriff geschehen.
Kritische Phasen
mit mal sehen.

Mond so milde.
Erhellt die Not.
Pfleger schaut.
Sein [ ... ]


Das Lachen vergangener Sommer

JFHorn

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: JFHorn
10.06.2019    0    2    50

Das Meer zeigt sich seicht und glatt,
doch in meinem Herzen dröhnt ein Donner.
Meine Linse überzieht ein nasser Film,
denn an meinem Ohr das Lachen vergangener Sommer.

Dieser Steg, auf dem [ ... ]

Das mutterlose Kind

Rebecca

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Rebecca
08.06.2019    0    2    83

Das mutterlose Kind


Weißt Du wie Hunger aussieht?
Hunger nach Liebe, Geborgenheit?

ein gieriger
riesiger Schlund
will alles haben
alles wollen
aufsaugen immer mehr
und immer mehr
wird [ ... ]

Sinnlosigkeit

Rebecca

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Rebecca
07.06.2019    3    5    103

Weißt Du wie Sinnlosigkeit aussieht

schleichend
kriechend
wie Nebelschwaden
wabernd
zersetzt sie ganz langsam
die Hoffnung
und gibt alles
dem Vernichten preis

Weißt Du wie sinnlos die [ ... ]