Es gibt grad nichts was lindern könnte deinen Schmerz.

Nichts kann ich sagen oder tun, denn gebrochen ist das Herz.

Der Kummer und das Leid, sie scheinen grenzenlos.

Die Leere tief in dir wirkt riesengroß.

Sie verschlingt grad allen Sinn und alles Licht.

Und doch bin ich es, die dir eins verspricht.

Das Leid, es wird vorübergehen.

Ich kann dich wieder lächeln sehen.

Ich seh es klar vor meinen Augen.

Ich weiß, du kannst mir jetzt nicht glauben.

Und doch seh ich dich glücklich und voller Leben.

Dieses Bild, es ist ein wahrer Segen.

Auch wenn du grad nur spüren kannst den Schmerz.

So weiß ich, dass heil sein wird dein Herz.

Ich seh dich strahlen voller Glück.

Du wirst das Leben wieder lieben, Stück für Stück.

Warum ich das weiß, das fragst du mich?

Weil ich es sehe und daran glaube.

Ich glaube es ins Sein, für dich!


© Michaela Friedl


0 Lesern gefällt dieser Text.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Es geht vorbei..."

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Es geht vorbei..."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.