Wie soll ich diese Gedanken loslassen?
Kirchenglocken, weißgekleidet
Deine braunen Augen
Und ein Bauch ganz rund
Von uns'rer Liebe
Ein Wesen aus uns zwei

Der Haselnussbaum
Und eine Schaukel
Für die Kinder eins zwei drei
Die Kletterwand über unserem Bett

Wie geht das?
Wie macht man das?
Ein Teil des Herzens sterben lassen
Er ist doch zu groß
Ich brauch ihn doch
Er spendet Licht
Und Wärme
Und Lust so heiß

Wie kann man nur?
Wie konntest du?
Was fällt dir ein?
Da war doch mein Teil
In deiner Brust
Oder nicht?

Du hast ihn sterben lassen.

Was wird aus den Glocken?
Was aus dem runden Bauch?
Was wird aus mir?


© Ja


1 Lesern gefällt dieser Text.



Beschreibung des Autors zu "Wie soll das gehen?"

Umnachtet von Trauer, Sehnsucht, Wut, Schmerz, Rotz und Wasser. Daher etwas ungeschliffen und rau an den Ecken.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Wie soll das gehen?"

Re: Wie soll das gehen?

Autor: possum   Datum: 20.05.2020 1:12 Uhr

Kommentar: Alles Liebe wünsche ich! Sehr traurig!

Re: Wie soll das gehen?

Autor: IchWillKeinenNamen   Datum: 20.05.2020 10:08 Uhr

Kommentar: Liebe possum,

vielen Dank für dein Mitgefühl. Es ist so traurig wenn die Liebe langsam mit Bitterkeit verdünnt wird.

Grüße,

Kommentar schreiben zu "Wie soll das gehen?"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.