Bald wird`s im Osten wieder tagen, war auch die Nacht fast sternenlos. Die schwärzesten der Stunden tragen schon künftiges Licht im Schoß. Was heut dich quält, wird bald zerfliessen, wird als ein schwerer Traum zergehen.Tausend neue Pfade grüßen dort, wo sie keinen mehr gesehen.


© Erika Reinecke


7 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher





Beschreibung des Autors zu "Neue Pfade"

Auf dunkle Stunden folgen irgendwann helle.....




Kommentare zu "Neue Pfade"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Neue Pfade"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.