Die Ruhe nach dem Sturm,
Die Stille der Überlebenden,
Die ausatmen
all die im Lebenskampf verbrauchte Luft
Und aufatmen
solange die Naturgewalt
Frieden auf Zeit gewährt
Und Einatmen
die Verluste, die Trümmer
den Sauerstoff,
der gebraucht wird,
um aus Treibgut neue Boote zu bauen.


© Nea


5 Lesern gefällt dieser Text.






Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Überstanden"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Überstanden"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.