Wo bist Du?

© Lilith Bleck

Die hohen Bäume rauschen.
Ein Wispern und Raunen.
Vögel zwitschern.
Schmetterlinge tanzen nektartrunken von Blüte zu Blüte.
Bienen taumeln schwer beladen nach Hause.
Leben in Hülle und Fülle.
Doch wo bist Du?
Ich suche Dich auf den Wegen,
im hohen Gras und im weichen Moos,
im Licht und im Schatten,
in der Nähe und in der Ferne.
Warum bist Du nicht hier?
Hörst Du das Raunen, Wispern, Rufen?
Hörst Du meine Stimme?
Siehst Du mich, allein hier?
Wartend auf Dich?
Fühlst Du meine Sehnsucht?
Spürst Du sie auch?
Alles Leben, Tanzen, Taumeln, Rufen, Raunen, Wispern,
was ist es ohne Dich?


© Lilith Bleck


3 Lesern gefällt dieser Text.




Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Wo bist Du?"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Wo bist Du?"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.