Ich habe es satt
Ich bin es leid
Wenn ich Glück mal hab
Ist´s nur auf Zeit
Ich will es nicht mehr
Doch ohne Liebe, das Leben leer
Ein nehmen und geben
Ich nehm´mir das Leben
Scheid aus der Welt
Nichts was mich hält


© leon.hipp.1


6 Lesern gefällt dieser Text.







Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "flucht"

Re: flucht

Autor: noé   Datum: 10.05.2014 19:02 Uhr

Kommentar: Ein Selbst-Mord mit Vorankündigung?
Wer gibt denn so schnell auf...Das Schönstekommt doch erst noch!
noé

Re: flucht

Autor: leon.hipp.1   Datum: 10.05.2014 19:05 Uhr

Kommentar: liebe NOÉ,
wenn meine ehre nicht das einzige wäre, was mir geblieben ist, würde ich es ja tun.

Re: flucht

Autor: noé   Datum: 10.05.2014 19:14 Uhr

Kommentar: Jetzt bin ich mal böse:
Dann kannst du Dich ja an DIESEM Haken aufhängen...
Gut, dass Du Deine Ehre so hoch bewertest, dass sie Dich von einem so irreversiblen Unterfangen abhalten kann.
noé

Re: flucht

Autor: leon.hipp.1   Datum: 10.05.2014 19:17 Uhr

Kommentar: Hach...wie schön wäre es, alles zu beenden. aber ich muss sagen, den gefallen tue ich euch nicht. ich werde euch weiterhinn gnadenlos auf die nerven gehen, bis Gevatter Tod mich zu sich holt.

Re: flucht

Autor: noé   Datum: 10.05.2014 19:23 Uhr

Kommentar: Mach' ruhig. ;o))
Halt ihm bloß die Tür nicht sperrangelweit auf. Wäre schade.
Ach: Dreh den Wegweiser mal in eine andere Richtung, vielleicht verläuft er sich dann ja...
noé

Re: flucht

Autor: leon.hipp.1   Datum: 10.05.2014 19:25 Uhr

Kommentar: und wieder einmal hast du es geschafft mir ein lächeln aufs gesicht zu zaubern ^^
aber keine sorge. gegen meine schwertkunst kommt der Tod mit seiner sense nicht an. da hat er wohl den kürzeren gezogen :)

Re: flucht

Autor: noé   Datum: 10.05.2014 19:33 Uhr

Kommentar: Kennst Du Terry Pratchett und seine Scheibenwelt? Wenn nicht: Unbedingt lesen! Du kriegst wieder Spaß am Hiersein. Besonders süß: Der Rattentod. Du schmeißt Dich weg, ich habe Trä-nen gelacht. Besonders apart, wenn Du dies als Lektüre im Wartezimmer eines Arztes oder im Krankenbett hast und immer wieder - scheinbar unmotiviert - in unstillbares Gelächter ausbrichst. Die ganze Reihe ist ZU köslich.
(http://de.wikipedia.org/wiki/Gevatter_Tod)
noé

Re: flucht

Autor: leon.hipp.1   Datum: 10.05.2014 19:37 Uhr

Kommentar: was denkst du von mir? natürlich kenn ich terry pratchett! ich liebe seine romane. und was ich mir schon seit langem wünsche, eine klinge die worte zerschneidet. du weist was ich meine ;)

Re: flucht

Autor: noé   Datum: 10.05.2014 19:42 Uhr

Kommentar: Hätte ich auch von Dir nicht anders erwartet. Trotzdem musst Du mir grad' mal auf die Sprünge helfen mit der Klinge...?
noé

Re: flucht

Autor: leon.hipp.1   Datum: 10.05.2014 20:01 Uhr

Kommentar: der Tod verliert seinen Job und soll vom neuen Tod ermordet werden. er will aber kämpfen und schärft seine klinge solange, bis sie so scharf ist, dass sie die wörter in der luft zerschneidet.

Re: flucht

Autor: noé   Datum: 10.05.2014 20:26 Uhr

Kommentar: Das ist aber nicht in Gevatter Tod - oder? Ich erinnere mich gar nicht...Wenn nein, in welchem Band? Kannst Du mir den Titel nennen? Ich hatte sie alle! Aber ich habe sie meiner Schwester geschenkt und die hat sie bei ebay verscherbelt. Naja, waren ja geschenkt...
noé

Re: flucht

Autor: leon.hipp.1   Datum: 10.05.2014 20:29 Uhr

Kommentar: es tut mir leid, aber es ist schon sehr lange her...aber ich kann mal nach schauen wenn ich wieder zu hause bin.
wie kann sie so etwas tun?!?! also wenn sie meine schwester wäre, hätte ich ihr so richtig die hölle heiss gemacht.

Re: flucht

Autor: noé   Datum: 10.05.2014 20:39 Uhr

Kommentar: Das ist ja noch gar nichts:
Ich hatte als Kind von einer Nachbarin eine Originalausgabe (!) Theodor Körner geschenkt bekommen. Eines Tages stand sie nicht mehr auf dem Klavier. Recherchen ergaben, dass meine kleine Schwester sie beim Trödler für 5 DM (!!) verkauft und davon sich und unserem noch kleineren Bruder Eis satt gekauft hat. (Für mich war noch nicht mal das drin gewesen...)
Reaktion meiner Mutter: "Hab' dich nicht so, ist doch bloß ein Buch."
noé

Re: flucht

Autor: leon.hipp.1   Datum: 10.05.2014 20:43 Uhr

Kommentar: wie kann man nur...also ich bin verdammt froh, das mein kleiner bruder die finger von meinen büchern lässt.
nicht böse gemeint, aber ich weis nicht, wie man mit so einer Familie klarkommt.
Kulturbanausen...

Re: flucht

Autor: noé   Datum: 10.05.2014 20:47 Uhr

Kommentar: Ich weiß es auch nicht.
Verwandte kann man sich nicht aussuchen.
noé

Re: flucht

Autor: leon.hipp.1   Datum: 10.05.2014 20:49 Uhr

Kommentar: wie wahr...aber wenn man es könnte, dann wären meine Eltern Heinrich der siebte und elizabeth von York.

Re: flucht

Autor: noé   Datum: 10.05.2014 20:54 Uhr

Kommentar: Tja, aber nun lebst Du mal heute...
noé

Re: flucht

Autor: leon.hipp.1   Datum: 10.05.2014 20:54 Uhr

Kommentar: leider. es ist soo langweilig heute zu leben :3

Re: flucht

Autor: noé   Datum: 10.05.2014 21:18 Uhr

Kommentar: Sorry, aber ich muss noch 'was tun, sonst komme ich nicht weiter. Ich korrigiere gerade ein Buch und kann nicht weiter lfd. unterbrechen...sonst kriege ich nichts geschafft...
Ich sag' Dir mal jetzt Gute Nacht!
noé

Re: flucht

Autor: leon.hipp.1   Datum: 10.05.2014 21:20 Uhr

Kommentar: dann wünsche ich dir viel spass dabei :)
gute nacht und ruhigen schlaf.

Kommentar schreiben zu "flucht"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.