Gedichte sortieren nach:

Displaying 1-10 of 53 results.

Als der Himmel brannte

Bücherdiebin

Kategorie: Erotische Gedichte   Autor: Bücherdiebin
07.10.2022    0    13    256

Der Himmel brannte.
Und die Stadt bäumte sich ein letztes Mal auf.
Und alles was ich kannte,
Verlor sich in der Hitze jener Nacht.
Wie der Sommer sich schlafen legte,
Fand ich das Feuer in [ ... ]

Der Fliegenpilz

Bücherdiebin

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bücherdiebin
29.09.2022    9    12    315

Im Schatten alter Wurzeln dort,
Im Nebelmeer am stillen Ort,
Träumt sich ein Männlein klein
In die Krone der Bäume hinein.

Träumt fort sein rotes Käppelein,
Tauscht‘s gegen weite [ ... ]

Ertrinken

Bücherdiebin

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Bücherdiebin
12.08.2022    0    4    49

Meinen Kopf auf deiner Brust
Atme ich Wahrhaftigkeit -
Doch wie sehr ich auch versuche,
Mich in deiner Nähe zu verlieren,
Dringt er in unser Jetzt ein

Und ich ertrinke in diesem Gefühl,
Das [ ... ]


Loslassen

Bücherdiebin

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Bücherdiebin
02.08.2022    0    11    83

Nach all der Zeit
fühlen sich die Tränen
endlich richtig an.

Und ich merke,
wie ich anfange

mir selbst
zu vergeben. [ ... ]

Unter'm Himmel

Bücherdiebin

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Bücherdiebin
24.07.2022    4    5    49

Die Sterne seh'n so friedvoll aus,
Wir filtern uns're Träume d'raus,
Sind einsam unter ihrem Licht,
Die Sehnsucht sieht man darin nicht.

Verlieren uns wie Welten weit
Im Vergangenen voll [ ... ]

Drei Atemzüge

Bücherdiebin

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Bücherdiebin
28.05.2022    4    10    117

Ich atme ein.

Meine Gedanken kreisen um dein Lachen
Und ich stelle mir vor, wie es mir gilt.
Ich stelle mir vor, wie deine Blicke mir gehören -
Wie du dir wünscht, dass mein Lachen dir [ ... ]


Mit Licht übergossen

Bücherdiebin

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Bücherdiebin
27.05.2022    3    8    92

Du fliegst durch die Stadt in diesen Momenten,
Wie im Nebel gleitet die Welt vorbei
Und du fragst dich, wie viel mehr Glück kann dein Herz ertragen,
Und was gäbst du dafür,
Die Zeit [ ... ]