Dunkle Hallen, Kerzenlicht –
vor dem Tempel brennen Feuer!
Auf „Hexen“ wartet das Gericht –
und ein guter Rat ist teuer!

Henker steh’n dem Tod Spalier,
der Pöbel applaudiert frenetisch.
Die Scheiterhaufen im Quartier
reihen sich nun alphabetisch!

Ein paar Menschen weinen leise –
auf Proteste folgt nur Druck…
der Teufel siegt auf seine Weise!
Ekelhaft ist dieser Spuk!

Schwarze Würdenträger pressen
dummes Volk in kranke Normen,
um in scheußlichen Prozessen
Geist für Höllen umzuformen!

Schwer verstrickt in Rituale
versinkt Kultur in Pest und Schlick.
Träge lenkt das Nonverbale –
und im Kopf gibt’s kein Zurück!


© Alf Glocker


7 Lesern gefällt dieser Text.




Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Schwarze Messen"

Re: Schwarze Messen

Autor: Bluepen   Datum: 29.09.2020 8:33 Uhr

Kommentar: Ein Klasse-Gedicht lieber Alf! Vom tiefsten Mittelalter bis ins Heute wird auf Anordnung hingerichtet.

LG - Bluepen

Re: Schwarze Messen

Autor: Alf Glocker   Datum: 29.09.2020 12:51 Uhr

Kommentar: ja, das ist leider sehr zu beklagen!

LG Alf

Re: Schwarze Messen

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 29.09.2020 19:05 Uhr

Kommentar: Hexenprozesse, Inquisition... davon sah das Mittelalter genug. Schnell war eine/einer verdächtig und als Ketzer überführt... die Scheiterhaufen brannten Tag und Nacht. Das ist für den aufgeklärten Geist kein Thema mehr... obwohl es noch im Geheimen Rituale gibt, die mittelalterlich anmuten.
Super Gedicht, intensiv vorgetragen, klasse.

Lg Herbert

Re: Schwarze Messen

Autor: possum   Datum: 30.09.2020 2:35 Uhr

Kommentar: Die Welt wäre schön ... und auf viele Taten der Menschheit kann verzichtet werden!!!
ach ... lieber Alf
man könnte schon in den Morgen schreien oftmals!

lieben Gruß!

Re: Schwarze Messen

Autor: Alf Glocker   Datum: 30.09.2020 6:49 Uhr

Kommentar: Ja, liebe Freunde, es ist schon sehr bedenklich was die "Erdlinge" so alles anstellen... ;-) Die Quittung wird nicht mehr allzulange auf sich warten lassen...

LG Alf

Kommentar schreiben zu "Schwarze Messen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.