Das Versprechen

© Santos-Aman

Wenn einst die letzte Lebensstunde,
die ach so oft in aller Munde
über meine Welt erscheint
und Leben nie mehr Tränen weint,
erst dann ist Stille eingekehrt
und kein Gedanke, der sich wehrt,
nur Einssein mit dem hellen Licht,
mit all' dem, was der Tod verspricht.


© Santos-Aman


10 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher




Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Das Versprechen"

Re: Das Versprechen

Autor: Maline   Datum: 11.09.2019 18:13 Uhr

Kommentar: Der Tod kann wahrhaft eine Erlösung sein, von all´den Mühen des Lebens!

Schönen Abend! Maline

Re: Das Versprechen

Autor: Santos-Aman   Datum: 11.09.2019 18:50 Uhr

Kommentar: Liebe Maline,

ich sehe das ebenso, zumal ich in einem Nahtoderlebnis die Ganzheit und Schönheit der anderen Seite kennen gelernt habe. Seither ist mein Leben eh nicht mehr das, was es einst war. Der Tod ist für mich die Erlösung des Lebens. Das heißt jetzt aber nicht, dass ich Lebensmüde bin, nein, der Tod ist mein Freund, mit dem ich mich unterhalten kann, der mich anlächelt und mir bereits zwei Mal die Hand entzogen hat, mich bat zu warten.

Lieben Gruß, Santos

Re: Das Versprechen

Autor: Nea   Datum: 12.09.2019 2:29 Uhr

Kommentar: Lieber Santos,
bewegende Zeilen, vor allem in Verbindung mit deinem Kommentar.
Ich finde es klug, mit dem Unvermeidbaren Freundschaft zu schließen, anstatt es vergeblich zu bekämpfen - schön, dass du das konntest.
Liebe Grüße,
Nea

Re: Das Versprechen

Autor: Santos-Aman   Datum: 12.09.2019 5:39 Uhr

Kommentar: Liebe Nea,

danke für deine Gedanken und den Kommentar. Mich freut es, dass du den Weg siehst, mit dem unvermeidbaren umzugehen und Freundschaft zu schließen.
Nun hast du eine Wahl.

Lieben Gruß, Santos

Re: Das Versprechen

Autor: possum   Datum: 16.09.2019 2:55 Uhr

Kommentar: Lieber Santos,
dies hast du wieder so tiefgründig verfaßt und es ist in der Tat so,
manchmal verlangt das Leben den Menschen soviel an Leid ab,
dass der Tod gar ein willkommender Gast wird,

ganz liebe Grüße!

Kommentar schreiben zu "Das Versprechen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.