Du und Ich

Du sahst mich an
sagtest kein Wort
führtest mich fort

Von deinem Blick
gefangen, gefesselt
mein Herz geraubt

Bist nicht der Weg
bist das Ziel
gibst mir so viel

Zweifel mich plagt
an Nerven nagt
hast es nie gesagt

Blicke mehr als Worte sagen
mach mir keine Sorgen
trägst uns ins Morgen

Du und ich

© pixabay


© Soso


9 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Du und ich"

Re: Du und ich

Autor: Mark Widmaier   Datum: 17.06.2020 17:40 Uhr

Kommentar: Dieses Gedicht ist von so viel positiver Energie geprägt. Und immer wieder aufkommende Zweifel werden durch Hoffnung und Zuversicht weggeschwemmt.
Irgendwie aber auch geheimnisvoll, so dass ich mir nicht sicher bin, ob ich die
ganze Botschaft verstanden habe.
Liebe Grüße Mark

Re: Du und ich

Autor: Sonja Soller   Datum: 17.06.2020 17:51 Uhr

Kommentar: Lieber Mark,
es ist eine einfache Botschaft:
Zwei Liebende, die sich ohne viel Worte verstehen, nicht in den Morgen gehen, sondern ins Morgen, zusammen in die Zukunft gehen.

Herzliche Grüße aus dem liebevollen Norden, Sonja

Re: Du und ich

Autor: Alf Glocker   Datum: 18.06.2020 8:06 Uhr

Kommentar: Ja, sehr schön...
zusammen in die Zukunft zu gehen.

Herzl Grüß aus dem träumerischen Süden
Alf

Re: Du und ich

Autor: Bluepen   Datum: 18.06.2020 8:59 Uhr

Kommentar: Liebe Sonja,

deine Zeilen gefallen mir, weil kurz, knackig und aussagekräftig!

LG - Bluepen

Re: Du und ich

Autor: Sonja Soller   Datum: 18.06.2020 12:37 Uhr

Kommentar: Lieber Alf, liebe Bluepen, lieben Dank für Eure Kommentare,
es ist in der Tat wunderbar mit einem geliebeten Menschen in die Zukunft zu gehn....

Herzliche Grüße aus dem verträumten Norden, Sonja

Kommentar schreiben zu "Du und ich"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.