Der Poet

Ein poet ...

benöetigt ruhe
und liebt meist stille sehr
der turbulente lärm
gibt seinem zarten seelchen
einfach so ganz und gar nichts her
natur ist sein geheim ... daheim
inmitten grün fühlt warm geborgen
denn weiches flüstern besänftigt sinne
und stärkt zugleich der welt arg sorgen

in diesem leis verträumten sein

findet im einklang ... gar sich allein ...



.possum.

Der Poet

© .possum.


© possum


21 Lesern gefällt dieser Text.







Unregistrierter Besucher










Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Der Poet"

Re: Der Poet

Autor: Teddybär   Datum: 07.04.2020 4:01 Uhr

Kommentar: Liebe possum,

für mich trifft das vollkommen zu... während andere schlafen, sitze ich beim Tablet und widme mich meinen Texten. Mitschuld hat da auch meine Schlafapnoe...

Lg Teddybär

Re: Der Poet

Autor: Bluepen   Datum: 07.04.2020 7:38 Uhr

Kommentar: Liebe possum,

auch auf mich treffen deine Worte zu, denn ich schreibe am liebsten alleine und in Stille.

LG - Bluepen

Re: Der Poet

Autor: Alf Glocker   Datum: 07.04.2020 8:41 Uhr

Kommentar: wie recht du doch hast...

glG
alf

Re: Der Poet

Autor: Mark Widmaier   Datum: 07.04.2020 8:52 Uhr

Kommentar: Wunderbar beschrieben, liebe possum, genau so ist es...in der Ruhe liegt die Kraft...die aus dem eigenen Inneren kommt und so wunderschön...auch in Deinem Gedicht...dann nach außen dringt.
Herzliche Grüße von Mark

Re: Der Poet

Autor: Ben Warrik   Datum: 07.04.2020 9:11 Uhr

Kommentar: Richtig schöne Zeilen liebe Possum. Grüßle Olli

Re: Der Poet

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 07.04.2020 11:22 Uhr

Kommentar: Liebe possum,
danke, dass du mir mit deinem Gedicht die Augen öffnest: Jetzt ist mir klar, ich bin kein Poet. Denn ich liebe brüllende Motoren, quietschende Reifen und das Donnern des Fahrwinds bei Cabrio Fahrten mit hoher Geschwindigkeit.
Aber es besteht noch Hoffnung ... ich mag auch die Ruhe der Natur und unsere ruhigen Sympathien hier im Forum.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Der Poet

Autor: Sonja Soller   Datum: 07.04.2020 12:31 Uhr

Kommentar: Liebe Possum,
bei mir ist es die Ruhe nicht allein, zarte Musik und Geigenklang, bringen bei mir die Gedanken zum Schwingen.

Liebe Grüße aus dem sonnigen Norden, Sonja

Re: Der Poet

Autor: agnes29   Datum: 07.04.2020 14:14 Uhr

Kommentar: Liebe possum,
wo ist es noch still? Für mich ein Geschenk die Gedanken haben
dann genügend Platz. Dein Gedicht hat mir gefallen.
Gesundheit und liebe Grüße Agnes

Re: Der Poet

Autor: possum   Datum: 08.04.2020 0:51 Uhr

Kommentar: Hallo,
lieber Teddybär, dies ist eine gute Zeit sich der Muse zu widmen ...
liebe Bluepen ... Stille ist einfach herrlich ...
lieber Alf ... freu mich ...
lieber Mark ... schön, wenn du es so lieb siehst ...
lieber Oliver ... da strahle ich ...
lieber Wolfgang ... ich kann dir sogleich erzählen, auch ich war eine rassante Fahrerin berüchtigt dass damals mein Golf GTI alles geben mußte wenn wir Beide die Straße unsicher machten ... hier allerdings fahre eher gemütlich ... aber bin ja auch älter und reifer ... grins ...
liebe Sonja ... Ja Musik ist herrlich auch draußen in der Natur dieser Gleichklang ...
liebe Agnes ... bei mir hier ist es noch sehr still und immer wenn mir die Kräfte fehlen tanke ich sie in der Natur auf ...

habt herzlichen Dank ihr Lieben für die Zeit bei mir, auch an die lieben Knöpfer, bleibt gesund und wohlauf,
liebe Grüße!

Re: Der Poet

Autor: Verdichter   Datum: 16.04.2020 14:38 Uhr

Kommentar: liebe possum, die Gedanken zu einem Gedicht kommen mir manchmal in den lautesten Momenten, aber verdichten kann ich sie nur auf den Inseln meiner Stille, die ich mir dafür schaffe. Die Natur spielt dabei eine große Rolle. So wie du es beschreibst.
Liebe Grüße
Verdichter

Re: Der Poet

Autor: possum   Datum: 23.04.2020 1:15 Uhr

Kommentar: Auch dir lieben Dank fürs reinlesen, liebe Verdichter, schön ... dass dir die Stille auch so feine Stündchen schenkt,
ganz herzliche Grüße und auch Dank und Gruß euch lieben Knöpfern!

Kommentar schreiben zu "Der Poet"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.