Ohne dich

Wie ein Apfel ohne Kerne,
ein Himmel ohne Sterne,
ein Hut ohne Kopf,
eine Blume ohne Topf,
Federn ohne Sittich,
das wär' ich ohne dich.


© Soso


9 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Ohne dich"

Re: Ohne dich

Autor: Mark Widmaier   Datum: 30.03.2020 20:48 Uhr

Kommentar: Sehr schön ausgedrückt, liebe Sonja. Gute Vergleiche, die Du verwendest, um die Bedeutung dieser Person zu unterstreichen. Gab es nicht auch mal Tassen "Ohne dich ist alles doof" ;-) ?
Herzliche Grüße von Mark

Re: Ohne dich

Autor: Sonja Soller   Datum: 30.03.2020 20:59 Uhr

Kommentar: Lieber Mark,
ja, das stimmt, hätte es mir einfacher machen können und noch kürzer. :-)
Wollte der Person schon ein paar Worte mehr widmen, (das ist die Person mir wert) wir sind jetzt fast in allen Bereichen eingeschränkt, aber hier wollte ich doch etwas großzügiger sein. Ich hoffe du kannst das nachempfinden.


Liebe Grüße aus dem Norden, Sonja

Kommentar schreiben zu "Ohne dich"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.