Meine Zuflucht sind die Träume,
fernab, die weiten Räume,
eine Zeit, in der die Welt ein bisschen mehr "gut" ist,
und Momente, in denen man alle Sorgen vergisst.
Träume, eine Welt für nur eine Nacht,
eine Geschichte, von mir selbst gemacht.
Meine Träume, ein sicherer Ort,
allein und unbeobachtet bin ich dort,
was ich sage kann keiner hören, was ich fühele kann keiner sehen,
diesen weg kann ich für mich selber gehen.
Und selbst wenn ich einen Traum nicht sonderlich mag,
er ist vorbei am nächstem Tag.


© Frieda Beunink


6 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher




Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Ort der Zuflucht"

Re: Ort der Zuflucht

Autor: erleben   Datum: 14.10.2019 10:54 Uhr

Kommentar: hallo,

einfach wunderschön und so wahr!

lg erleben

Kommentar schreiben zu "Ort der Zuflucht"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.