GEDULD UND ZEIT      29.12.2017

© ©Maline

Vertrauen ist so schnell zerstört,
es wieder zu gewinnen, dazu gehört:
viel Liebe und ein mitfühlendes Herz,
nur langsam schwindet der zugefügte Schmerz..
Angst und Misstrauen tragen daran schuld.
Vertrauen zu gewinnnen erfordert viel Gedduld.
Es braucht oft eine endlos lange Zeit,
doch hat man sich entschieden, ist dazu bereit,
findet man einen Freund, der einen bedingungslos liebt,
beide sind glücklich, dass es den jeweils anderen gibt.
Ist der Weg auch beschwerlich und lang - bedenk:
Der Lohn ist Liebe, das von allen grösste Geschenk!


© Maline


11 Lesern gefällt dieser Text.










Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "GEDULD UND ZEIT 29.12.2017"

Das war unsere ESMERALDA. Sie war sehr zutraulich und hing mit abgöttischer Liebe an meinen Mann. Leider verlor sie auf sehr tragische Weise ihr Leben. Ein grosser Hund war nächtens in das Gehege eingebrochen. Wir vermissen sie sehr -
unsere ESI !




Kommentare zu "GEDULD UND ZEIT 29.12.2017"

Re: GEDULD UND ZEIT 29.12.2017

Autor: Callme-ismael   Datum: 29.07.2019 11:05 Uhr

Kommentar: ... Hallo Maline,

sehr viel wahre Worte um das Vertrauen & in schöne Worte gefasst!
Esmeralda war - es tut mir leid - sehr beeindruckend & Du weißt, wie ich über diese Dinge, also Haustiere & so, denke: finde es Klasse!

Schön Deinen Gatten mal zu sehen!

Ich wünsch' Dir & Deiner Liebe einen schönen Tag,

ismael Alexander

Re: GEDULD UND ZEIT 29.12.2017

Autor: Maline   Datum: 29.07.2019 11:24 Uhr

Kommentar: Lieber ismael!

Danke für deinen Kommentar, der mich wie immer freut. LG: Maline

Re: GEDULD UND ZEIT 29.12.2017

Autor: possum   Datum: 30.07.2019 0:56 Uhr

Kommentar: Hallo liebe Maline,
ein wundervolles Bild von Zweisamkeit sind die Beiden,
es tut mir sehr leid um die Esmeralda solch tragisches Ende,
Tiere sind eigentlich auch Familienmitglieder und es schmerzt wenn eine Lücke besteht, schön auch deinen Mann zu sehen,
gerne angehalten in deinem Werk, ganz liebe Grüße an euch Beide!

Re: GEDULD UND ZEIT 29.12.2017

Autor: Varia Antares   Datum: 30.07.2019 0:59 Uhr

Kommentar: Wunderschön. Ich mag Deine Werke und die liebevollen, mitmenschlichen Werte, die Du darin transportierst.

Tiere brauchen eine Weile, bis sie uns vertrauen (manche auch etwas kürzer), und wenn es dann soweit ist, bleiben sie für immer in unserem Herzen.

Ein wirklich schönes Tier.

LG
Varia

Re: GEDULD UND ZEIT 29.12.2017

Autor: Maline   Datum: 30.07.2019 8:49 Uhr

Kommentar: Liebe possum!

Danke! Schön, dass es dir gefällt.
Liebe Grüsse an dich! Maline

Re: GEDULD UND ZEIT 29.12.2017

Autor: Maline   Datum: 30.07.2019 9:00 Uhr

Kommentar: Liebe Varia!

Danke für die vielen Rosen die du mir streust, sie sind Balsam für mein Selbstwertgefühl.
Ja, wer Tiere liebt, bei dem finden sie immer einen fixen Platz im Herzen -
für immer!
Liebe Grüsse Maline

Kommentar schreiben zu "GEDULD UND ZEIT 29.12.2017"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.