Wir sind uns fremd...

© Pixabay

Wir sind uns fremd…

Wir sind uns fremd, kennen uns nicht,
doch vieles sage ich euch durch mein Gedicht.
Ich habe geschrieben über Liebe und Schmerz,
und auch Parkinson lag mir am Herz.
Habe getrauert, mich manchmal selbst bedauert,
legte meine Seele frei, Lustiges war auch dabei.
Habe über Leid berichtet, Streit geschlichtet,
meine Meinung gesagt, wenig geklagt.
Habe nach dem Sinn des Lebens gefragt,
gab niemals auf, vieles lies mich hoffen,
ich legte alle meine Karten offen.
Das meiste ist real, und wurde nicht erfunden,
denn wer so was schreibt, hat vernarbte Wunden.
Wir haben uns zwar noch nie gesehen,
doch über Gedichte können wir uns verstehen,
ich wäre traurig würde es euch nicht geben,
und würde euch gerne mal in die Arme nehmen.

Das Vergissmeinnicht.


© Vergissmeinnicht


8 Lesern gefällt dieser Text.









Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Wir sind uns fremd..."

Re: Wir sind uns fremd...

Autor: Callme-ismael   Datum: 22.06.2019 22:07 Uhr

Kommentar: ... es ist im Angesichte der Offenheit, sehr "berührend" Signorina Vergissmeinnicht, schafft also gar wirklich, die besagte Umarmung am Ende des Gedichtes
:)

Ahoi

Ps... es freut mich Signorina Vergissmeinnicht's virtuelle Bekanntschaft zu machen
:)

Re: Wir sind uns fremd...

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 23.06.2019 8:35 Uhr

Kommentar: Liebe Vergissmeinnicht,
ein wunderschönes Gedicht, wie wir alle es mal hätten schreiben sollen, aber nur du hast es so ergreifend hinbekommen. Und ja, Technik ist nicht alles, aber sie ermöglicht uns virtuelle Bekanntschaften.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Wir sind uns fremd...

Autor: NERVENSCHMIED   Datum: 23.06.2019 8:50 Uhr

Kommentar: Das was zählt ist das meiste,Brüder und Schwestern im Geiste!
LG Hannes

Re: Wir sind uns fremd...

Autor: Ikka   Datum: 23.06.2019 9:36 Uhr

Kommentar: Liebe Schreibfreundin, für unsere Schreibgemeinschaft hast du wertschätzende und gefühlvolle Worte gefunden - herzlichen Dank!
Hellen Sonntagsgruß,
Ikka

Re: Wir sind uns fremd...

Autor: possum   Datum: 24.06.2019 1:54 Uhr

Kommentar: Liebe Vergissmeinnicht,
dies hast du schön verfaßt, irgendwie hat doch ein Gefühl von Verbundenheit durch das Geschriebene,
ganz lieben Gruß!

Re: Wir sind uns fremd...

Autor: Maline   Datum: 06.07.2019 14:51 Uhr

Kommentar: Ich dich auch! Maline

Kommentar schreiben zu "Wir sind uns fremd..."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.