WAS ICH MÖCHTE     19.04.2017

Ich möchte lachen, wenn mir zum weinen ist.
Ich möchte glücklich sein, weil du bei mir bist.
Ich möchte tanzen, wenn ich nicht laufen kann .
Ich möchte singen, ganz laut und lang.
Ich möchte schreien,wenn Schmerzen mich plagen.
Ich möchte schweigen, auf zu viele Fragen.
Ich möchte springen, wenn ich seh´meinen Schatten .
Ich möchte schaffen, dabei nicht ermatten.
Ich möchte fühlen, wenn jemand vor mir steht.
Ich möchte gerne wissen, wie es ihm geht.
Ich möchte mich freuen, wenn neu beginnt der Tag.
Ich möchte Liebe geben und nehmen, solang´ ich vermag.


© Maline


6 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher







Kommentare zu "WAS ICH MÖCHTE 19.04.2017"

Re: WAS ICH MÖCHTE 19.04.2017

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 25.05.2019 11:47 Uhr

Kommentar: Ja, liebe Maline, dein Gedicht sagt, was viele möchten. Sie machen es aber nicht. Deshalb ist dein Gedicht so erfrischend. Besonders das Bild: Sollte sich jeder in sein Leben hängen.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: WAS ICH MÖCHTE 19.04.2017

Autor: Ikka   Datum: 27.05.2019 23:45 Uhr

Kommentar: Gerne gelesen, weil sehr gefühlvoll geschrieben, liebe Maline!
Lieben Spätabendgruß,
Ikka

Re: WAS ICH MÖCHTE 19.04.2017

Autor: Maline   Datum: 28.05.2019 0:41 Uhr

Kommentar: Danke dir!
Maline

Kommentar schreiben zu "WAS ICH MÖCHTE 19.04.2017"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.