Licht am Ende….

© © Soléa P.

Bäume säumen den Straßenrand,
der glänzende Asphalt – regennass.
Ihr knochiges Geäst, es wirkt markant,
selbst der Himmel, deprimiert und blass.

Die schlängelnde Allee hält mich in Schach,
kein rechts, kein links nur geradeaus.
Folge ihr, bin zur Umkehr zu schwach
und ängstlich in die Ferne schau'…

Schnell wie das Leben huscht alles vorbei,
wirft regelmäßig Schatten und Licht.
Geh meinen Weg auf Verderb und Gedeih …
Tränen rinnen mir übers Gesicht.

Ein kleines Stück noch, die Sicht wird frei,
Gemüt und Puls entspannen sich.
Seh den Horizont, fühle mich wie befreit
und am Ende des Tunnels erkenne ich Licht.


© Soléa P.


12 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher





Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Licht am Ende…."

Re: Licht am Ende….

Autor: Ikka   Datum: 07.12.2018 15:45 Uhr

Kommentar: Das freut mich, liebe Soléa, dass es gut ausgeht für dich ... "Am Ende des Tunnels erkenne ich Licht"
Lieben Gruß,
Ikka

Re: Licht am Ende….

Autor: Alf Glocker   Datum: 08.12.2018 7:49 Uhr

Kommentar: das ist doch schon mal was -
wenn der Tunnel ein Ende nimmt.

LG Alf

Re: Licht am Ende….

Autor: Soléa   Datum: 08.12.2018 13:57 Uhr

Kommentar: Und das wünsche ich mir auch für ALLE anderen Menschen, liebe Ikka. Das nur keiner im Dunkeln bleibt …
Herzliche Grüße
Solèa

Du hast recht, lieber Alf, ohne Ende, kein Licht.
Liebe Grüße
Solèa

Re: Licht am Ende….

Autor: possum   Datum: 09.12.2018 1:07 Uhr

Kommentar: Ja in der Tat ist es so am Ende erwartet uns wieder das Licht, wenn nur manchmal der Weg durch den Tunnel für Manches so weit und mühselig wäre, ein schönes Werk liebe Sole, ganz lieben Gruß!

Kommentar schreiben zu "Licht am Ende…."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.