Wenn Du mich findest, Liebe,
Verzeih, dass ich so arm geworden bin.
Entschuldige die Stimme, der fad riechenden Gedanken,
Die unziemlich mein Herz berühr'n!

Wenn Du mich findest, Liebe,
Verzeih wenn ich unachtsam bin
Und Deine Farben nicht erkenne,
Blind für Dein Leuchten bin, obgleich ich Es ersehne!

Wenn Du mich findest, Liebe,
Verzeih, dass ich so klein geworden bin, fast unsichtbar-
Schenk' mir Dein Licht!
Doch sei behutsam und geduldig,
Ob ich Dich wieder leben kann,
Das weiß ich nämlich nicht!


© Ella Sander


7 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Wenn Du mich findest!"

Re: Wenn Du mich findest!

Autor: Verdichter   Datum: 08.08.2018 15:50 Uhr

Kommentar: Toll!

Re: Wenn Du mich findest!

Autor: Ella Sander   Datum: 08.08.2018 16:30 Uhr

Kommentar: Vielen Dank, liebe Verdichter!
Ich freue mich, dass es Dir gefällt!

Wünsche einen schönen Nachmittag :),
Ella

Re: Wenn Du mich findest!

Autor: so21me   Datum: 08.08.2018 23:18 Uhr

Kommentar: Danke für das tolle Gedicht. Gern gelesen!

Re: Wenn Du mich findest!

Autor: Ella Sander   Datum: 10.08.2018 15:07 Uhr

Kommentar: Liebe so21me,

es freut mich, dass es Dir gefällt!
Dankeschön für den schönen Kommentar :)

Lieben Gruß,
Ella

Kommentar schreiben zu "Wenn Du mich findest!"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.