Abschied

Nun steht der Abschied dicht bevor
und ich weiß nicht: sollte er nicht schmerzen?
Ich gehe weiter weg als je zuvor
und fühle nichts als Freude in meinem Herzen.

Ein Blick in meinen wunderschönen Garten.
Meine Blümchen tun mir jetzt schon leid.
Auf liebevolle Pflege können sie lange warten,
doch wir, wir hatten eine schöne Zeit.

Meinen Kater streichel ich noch einmal mit Bedacht.
Werde ich dir fehlen?
Ein letzter Knuff, gib auf dich Acht!
Du wirst dir einen anderen Herrn erwählen.

Und natürlich betrachte ich meine beiden Jungen.
Ach, so schnell wurden sie erwachsen.
Alles in Allem finde ich sie gut gelungen.
Ich bin sicher, sie werden an dem Freiraum wachsen.

Auch meine restliche Familie lasse ich zurück.
Mutter, Schwester, Onkel, Tanten.
Sie alle gönnen mir mein Glück.
Ich lieb' sie dafür umso mehr, meine Verwandten.

Selbst der Gedanke, dass ich nicht wirklich wiederkomme,
sondern fortgeh', was immer auch geschieht,
dass ich mich nochmal im Lebensglanze sonne,
bedeutet nur: ich bin meines eigenen Glückes Schmied.

Und so stellt sich außer ein wenig Wehmut keine Trauer ein.
Zu aufregend, was mich erwartet.
Ganz anders wird mein Leben sein.
Ich freue mich, dass es bald startet.


© Verdichter


17 Lesern gefällt dieser Text.





Unregistrierter Besucher









Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Abschied"

Morgen früh fliege ich nach Helsinki und besteige dort meine neue Arbeitsstätte, das Kreuzfahrtschiff. Wohlan denn, Herz: reise und gesunde!

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Abschied"

Re: Abschied

Autor: Santos-Aman   Datum: 16.07.2018 16:10 Uhr

Kommentar: na ja, liebe Verdichter, das ist doch gerade mal um die Ecke und 3 w's entfernt :)
Ich wünsche Dir dennoch alles erdenklich liebe, schöne und was noch so ansteht und kommen oder gehen will.

Lieben Gruß, Santos

Re: Abschied

Autor: Ella Sander   Datum: 16.07.2018 16:35 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter,
für Dein neues Leben alles Gute, nette Gäste, tolle Kollegen, ruhige Wasser und vor allem, alles Liebe!
Mögen Deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen!

Lieben Gruß,
Ella

Re: Abschied

Autor: agnes29   Datum: 16.07.2018 22:20 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter, ich wünsche dir viel Glück wo immer du hin
schwimmst. Danke für das schöne Gedicht.
Liebe Grüße,
Agnes

Re: Abschied

Autor: Ikka   Datum: 17.07.2018 0:52 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter,
ich wünsche dir alles Gute und viel Glück!
"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" (aus "Stufen" von Hermann Hesse)
Mit herzlichen Grüßen,
Ikka

Re: Abschied

Autor: humbalum   Datum: 18.07.2018 18:27 Uhr

Kommentar: Viel Glück! Ich werde Dich ehrlich vermissen! Die Gedichte waren immer herrlich! Pass auf Dich auf! Klaus

Kommentar schreiben zu "Abschied"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.