Trauergedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 221-230 von 595.

Du fehlst

petra.ewering

Kategorie: Trauergedichte   Autor: petra.ewering
24.03.2015    2    5    85

Du fehlst

Sehnsucht, ein Wort mit schlichtem Klang,
doch was immer es ist, es schmerzt.
Sehnsucht ist das Feuer,
das meine Flügel verbrennt,
meine einfachen Träume ausradiert,
mich von den [ ... ]

Noch einmal in die Arme nehmen....

Claudia Embacher

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Claudia Embacher
18.03.2015    6    7    219

Noch einmal in die Arme nehmen....

Ich würde Dich so gern
noch einmal in die Arme nehmen,
ganz sacht, damit es Deinen Schlaf
nicht stört,
ganz still Dir all meine
Liebe geben,
die Du nun [ ... ]

Meine kleine Stadt

Juergen Wagner

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Juergen Wagner
16.03.2015    0    2    118

Die Hecken sind hier mathematisch,
immer kurz und schnurgerade

Der Kaffeefleck auf dem Treppenmarmor
sucht noch immer den Schuldigen

Ein paar Ahorn säumen einsam
den vertrauten [ ... ]


Regenbogen

Steffi Illi

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Steffi Illi
04.03.2015    0    2    130

Du bist über den Regenbogen gegangen
doch er hat Dein Wesen eingefangen
strahltest wenn der Himmel weint
und die Sonne trotzdem scheint

Die Farben spiegeln Deine Emotionen
die Du zeigtest in [ ... ]

Klein blau Aug I

Michael Hermann

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Michael Hermann
22.02.2015    0    1    103

Mein klein
blau Aug
Fein drein
schau Aug

Wohin fließt
dein Blick davon
Flieht, zieht
so lieb, eilig lieb
und fromm

Michael [ ... ]

Das kleine Gedicht

Homo_Ingenuus

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Homo_Ingenuus
17.02.2015    4    5    174

Es lebte einst ein klein` Gedicht
ganz unbeschwert auf weitem Feld,
`s war nicht schlau auf seine Art
denn Inhalt hatt` es leider nicht.

So tanzte es im Wörterkleid
adrett und lieblich durch [ ... ]

Stumme Schreie

Larva

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Larva
07.02.2015    0    2    119

Schwere Trauer trag ich in mir,
seitdem Du bist nicht mehr hier.
Muss Lebwohl zu Dir sagen,
kann Dich nie mehr um Rat fragen.

Weshalb musste es geschehn?
Warum musstest Du bloß gehn?
Wieso [ ... ]


Das Ende unserer Zeit

Kategorie: Trauergedichte   Autor:
30.01.2015    0    3    185

die Sonne trägt ein schwarzes Kleid
sie strahlt zurück in Bitterkeit
ihr Schein verglüht in dunklem Schmerz
und dunkler nur das Erdenherz
im Stacheldraht zum Rosenkranz
himmelgeweihter [ ... ]

Mein Bruder

agnes29

Kategorie: Trauergedichte   Autor: agnes29
18.01.2015    6    11    221

Mein Bruder du bist nicht mehr,
Es wurde in mir kalt und leer,
Als die Botschaft kam per Telefon,
Er ist gestorben weißt du's schon?
Den Sprung hat er gewagt,
Und nicht einmal Lebewohl [ ... ]

Wie viel Böses ist in mir?

Uwe

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Uwe
18.01.2015    15    7    228

Das Böse in mir schreit:
"Ich mag es nicht mehr hören,
nicht mehr sehen,
immer wieder
´das´ von Auschwitz;
immer nur die eigne,
deutsche Schuld!

Alle Völker schweigen über
eigne, [ ... ]