Liebe Mama

© Wolfgang Sonntag

Im Leben hattest du zu oft Schmerzen,
davon hat das Schicksal dich nun befreit,
jetzt sitzt der Schmerz in meinem Herzen,
das Leid zu verarbeiten kostet viel Zeit.

Deine Kinder hast du zur Welt gebracht,
großgezogen, gabst uns Geborgenheit,
haben zusammen geweint und gelacht,
ich bin nicht bereit für diese Einsamkeit.

Oft hast du gelächelt, trotz deiner Krankheit,
ab und zu Gedächtnislücken infolgedessen,
bist nun fort; aber bis zum Ende meiner Zeit,
liebe Mama, werde ich dich nicht vergessen.


© Wolfgang Sonntag


12 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Liebe Mama"

Re: Liebe Mama

Autor: Alf Glocker   Datum: 07.07.2024 15:56 Uhr

Kommentar: Da kann man nur noch...
ich weiß auch nicht - ich wünsche dir viel Kraft!

Liebe Grüße
Alf

Re: Liebe Mama

Autor: Michael Dierl   Datum: 07.07.2024 17:05 Uhr

Kommentar: Hallo lieber Wolfgang, erst mal mein tiefstes Beileid hierfür. Es ist nicht einfach wenn man einen lieben Menschen verliert. Ich knabbere auch noch dran und das vergißt man einfach nie. Ich denke immer sie steht gleich auf oder kommt zur Türe rein. Manchmal erschrecke ich selbst und habe auch schon mal ihren Namen gerufen. Es ist komisch wenn ein Mensch für immer geht. Ich habe das 1. Mal einen guten Kumpel verloren als ich 16 Jahre alt war. Das geht einem an die Nieren! Schlimmer ist einen guter Mensch zu verlieren, dem man alles anvertrauen konnte! Das ist sehr, sehr hart und kaum auszudrücken wie es einem dann geht. Ich wünsche Dir viel Kraft dafür! Man kann diese Menschen, die IMMER um einen herum waren nicht ausblenden. Sie bleiben für immer im Gedächtnis bis man selber gehen muß eines Tages und schön wäre es wenn man im Jenseits wieder zueinander finden könnte! Aber das wird wohl nicht sein aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Unsere Mutter ist an Demenz gestorben! Sie hat es auch bemerkt und geweint. Sie war ein sehr kluger Mensch. Konnte 3 Sprachen fließend und sorgte sich um die ganze Familie incl. meiner Gr0ßeltern die sie mit ihrer Krankheit voll beansprucht hat zumal wir da noch klein waren. Ich weiß gar nicht woher sie die Kraft dafür hatte. Meine Mutter ist 92 Jahre geworden und war bis auf die Vergesslichkeit noch recht fit! Ich hoffe, Du hast einen Partner der in diesen Tagen, Wochen und kommenden Monaten an Deiner Seite steht und nicht wie ich einen der mich hat fallen lassen! Das ist dann doppelt so schlimm wenn man dann zu allem alleine dasteht. Die Lebenslust wird einem dann ganz genommen und ein Seil liegt verdächtig nahe! :-((((

lg Michael

Re: Liebe Mama

Autor: Sonja Soller   Datum: 07.07.2024 17:51 Uhr

Kommentar: Es ist kein Trost zu wissen, dass wir alle gehen müssen. Manchmal denkt man sogar, dieser Kelch geht an einen vorüber.
Das Herz wird schwer, wenn wir die Familie, Freunde zu Grabe tragen müssen. Bei den Eltern fällt es besonders schwer.
Lieber Wolfgang, ich wünsche dir viel Kraft und Stärke, auch Muße dir die Zeit zum Trauern zu nehmen.

Liebe Grüße aus dem Norden, Sonja

Re: Liebe Mama

Autor: Jens Lucka   Datum: 07.07.2024 20:55 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang, auch von mir ein herzliches Beileid.
Mir steckt es auch noch im Leib. Die Dinge, die wir leider nicht verhindern können.
Ich wünsche euch Kraft..

Liebe Grüße, Jens

Re: Liebe Mama

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 07.07.2024 22:38 Uhr

Kommentar: Meine Lieben,
herzlichen Dank für eure Anteilnahme.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Liebe Mama

Autor: akilegna   Datum: 08.07.2024 10:22 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang
Da kann ich sehr mitfühlen, denn wir sind auch noch mit unserer Trauer um unsere Mutter beschäftigt. Sie ist Ende Februar gestorben und würde nun am Mittwoch 89Jahre. Mein Verhältnis zu ihr war distanziert, aber ich habe sie begleitet und war für sie da. Sie hat gegeben, was sie konnte, mehr war wohl nicht von ihr zu erwarten meinerseits. Sie fehlt und umso gut tut es, dass mein Vater noch da ist und wir ihn sehr gut unterstützen können. Er ist ja genauso alt. Es ist erstaunlich, wie stark er ist und mit seiner Trauer offen umgeht. Dir wird es helfen, dich auszudrücken. Ich wünsche dir und der Familie alles Gute und mein Beileid.
Liebe Grüße
Angelika

Re: Liebe Mama

Autor: Groti   Datum: 10.07.2024 20:22 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang, nur zu gut kann ich Deinen Schmerz verstehen, darum wünsche ich Dir für die kommende schwierige Zeit viel Kraft und Zuversicht. Mitfühlende Grüße in Deinen Abend, Helga

Re: Liebe Mama

Autor: Angélique Duvier   Datum: 11.07.2024 19:33 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang, ich wünsche Dir mein aufrichtiges Beileid. Worte des Trostes gibt es leider nicht, nur soviel, wenn du in den Spiegel blickst, oder Deine Haut berührst, siehst und berührst Du immer einen Teil Deiner Eltern, durch Sie bist Du am leben und trägst Ihre Gene in Dir, so werden Sie immer bei Dir sein.

Liebe Grüße und viel Kraft,

Angélique

Kommentar schreiben zu "Liebe Mama"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.