Irgendetwas stimmt hier nicht, auch mein Gedicht

Hebt die Gläser, lasst es krachen

Kommt, lasst uns feiern
die verlogene Wahrheit
die wahren Lügen
das gekonnte Betrügen
hebt die Gläser auf die Falschheit
auf die Gier und auf die Geilheit
lasst es krachen auf der Welt
bis rot gefärbt das Himmelszelt
seid blauäugig, weint Freudentränen
bleckt die weiß polierten Zähne
schaut dem Untergang nur zu
schuld sind du und du und ich
und vergesst das Wählen nicht
damit es weiter geht wie immer
nur viel schneller und auch schlimmer …

vom 17.09 ist nicht mehr zu finden :-(
Wer löscht die einfach und dass, ohne darauf hinzuweisen und zu begründen??


© Soléa


10 Lesern gefällt dieser Text.





Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Ich noch mal ..."

Re: Ich noch mal ...

Autor: Michael Dierl   Datum: 19.09.2021 10:22 Uhr

Kommentar: Falls ich mal das bei meinen Gedichten erlebe bin ich hier raus und das knallhart wenn sich das nicht aufklären läßt. Auch habe ich bemerkt, dass bei meinen 1. Gedichten, die ich vor ca. einem Jahr geschrieben habe, die Sternchen fehlen manche als ungelesen oder auch unkommentiert sind was nicht sein kann denn sie wurden kommentiert und einige hatten immerhin 5 Sternchen worauf ich aber auch verzichten kann. Schon komisch aber das juckt mich nicht - noch nicht! Ganz weg sind sie noch nicht aber ich werde drauf achten. Vielleicht bist Du zu kritisch aber dass muß man sich eben gefallen lassen denn wir leben in einer Demokratie und wenn man hier nicht mehr alles sagen darf dann - tschüss. Dann müßte aber Alf bei seiner Kritik ebenfalls etwas bemerkt haben nur der hat über 2000 Gedichte geschrieben ob er da noch einen Überblick hat weiß ich nicht. Es wäre schade, denn ich hab Deine Sachen gern gelesen! Warten wir mal ab was Sache ist. Gut, dass Du die Frage hier öffentlich gemacht hast.

lg Michael

Re: Ich noch mal ...

Autor: Soléa   Datum: 19.09.2021 10:37 Uhr

Kommentar: Hallo Michael, das macht mir Angst, wenn aus dem Hintergrund auf meinen Account zugegriffen wird. Wie sicher ist die Seite? Und was ich schreibe ist m/eine Meinung und ich verstoße nicht gegen die Richtlinien, stelle keine Gewalt verherrlichten Gedichte ein und stifte auch nicht zu Straftaten an ...
Ganz wie die Regel es im Impressum will!

LG
Soléa

Re: Ich noch mal ...

Autor: Soléa   Datum: 19.09.2021 10:49 Uhr

Kommentar: Und mein gerade eben erwähntes

Bin ich blind, oder so?
Mein Elfchen ist weg, kanns nicht mehr finden, hat es jemand gesehen?
„Kurz und bündig
Autor: Soléa Datum: 14.09.2021 Aufrufe: 130 Kommentare: 7 Gefällt mir: 12
Kategorie: Gedichteformen -> Elfchen“

Wenn ich eingeloggt bin, ist es da, beim abmelden nicht mehr. Hat jemand einen Schimmer was da abgeht? Über sachdienliche Hinweise würde ich mich freuen :-))

kommentiert von humbalum und Alf ist auch schon nicht mehr da ...

Re: Ich noch mal ...

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 19.09.2021 10:58 Uhr

Kommentar: Es ist schade,
dass ihr über unser Forum so negativ denkt. Dabei ist das, was euch da aufgefallen ist ganz einfach erklärt: Sobald jemand den neuen Link "weitere Gedichte von heute und älter" auf Grund von mehrfach Veröffentlichungen pro "Neue Werke" Seite zugewiesen bekommt, werden alle seine Gedichte automatisch aus der chronologischen Liste herausgenommen. Der Benutzer muss also nur auf oben genannten Link gehen oder Autorin/Autor direkt aufrufen und sieht alle seine Gedichte, alle!
Ich bin mit der Technik hier im Forum auch nicht mit allem zufrieden, aber dass ihr meint, dass hier etwas gemauschelt wird, macht mich schon traurig.
LG Wolfgang

PS Also, "Ich noch mal" ist nicht so ganz überflüssig, denn einigen ist das bestimmt auch aufgefallen. Nach ausreichender Kenntnisnahme können wir unsere Feststellungen / Bedienungsanleitungen hier löschen.

Re: Ich noch mal ...

Autor: Soléa   Datum: 19.09.2021 11:16 Uhr

Kommentar: Hallo Wolfgang, das braucht dich nicht traurig zu machen, manche „Neuerungen“ sind halt nicht immer gut und eher irritierend. Ich wollte und will das „weitere Gedichte von heute und älter“ gar nicht habe es nicht “beantragt“ und mein Elfchen „Kurz und bündig“ finde ich trotzdem nicht.

„Nach ausreichender Kenntnisnahme können wir unser Geplänkel inkl. dieses Gedichts hier löschen“

Dies ist kein Gedicht, es dient/e zur Info und da du ja gut erklärst, möchte ich es noch etwas eingestellt lassen, damit jeder sieht, was sich verändert hat oder verändern kann. Ist ja kein Nachteil!

Re: Ich noch mal ...

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 19.09.2021 11:41 Uhr

Kommentar: Hallo Soléa und an alle,
danke für deine Antwort. Habe mein PS geändert, möchte alles auch noch eine Weile hier stehen lassen.
Etwas aus dem Nähkästchen, und zwar hier, da es alle angeht:
Wie ihr wisst habe ich ja einen heißen Draht zum Support. Diese Idee, dass uns nicht irgendwelche Autoren täglich mit zig neuen Werken zumüllen, ist von mir, a b e r wurde nicht nach meinen Wünschen umgesetzt. Angeblich ist es zu aufwendig, mit zwei unabhängigen Serverkanälen zu arbeiten (kostet Geld); also haben wir die kastrierte Variante, die ich oben schon beschrieben habe. Noch ein Mist: Alles was nicht "Gedicht" heißt, zB Elfchen und so sind nach Nutzung des neuen Links in den Folgeseiten der Startseite weg. Ich bin auch ärgerlich, aber bin nur Hänschen und nicht Hans, und bitte um euer Verständnis.
Notlösung: Nicht den neuen Link ständig aktivieren. Nur ein Werk innerhalb der 14 Positionen der "Neue Werke" Startseite veröffentlichen (Positionen Anzahl wichtig, nicht das Datum)! Oder wir müssen diesen neuen Link wieder löschen. Aber dann setzen Neuzugänge ihre bis dahin gefühlten 20 Neuwerke auf einmal rein. Nie wieder, oder ich kündige.
Trotzdem viel Spaß in unserem Schreiber Netzwerk.
Euer Wolfgang

Re: Ich noch mal ...

Autor: Soléa   Datum: 19.09.2021 12:26 Uhr

Kommentar: Zwei Fragen von mir, Wolfgang:

bist Du zum Löschen befugt und offizieller Mitbetreiber der Seite, habe gar nicht gelesen ...

und es wäre mehr als fair, wenn schon Veränderungen stattfinden, die ich persönlich nicht gebraucht hätte, es hat mich nichts gestört, dafür zu sorgen das auch nichts an Werken verloren geht. Vielleicht ist es Möglich mein Elfchen zurückzuholen, natürlich mit allem drum und Dran, es wäre völlig ok, es unter „Gedichte zum Nachdenken“ zu platzieren …

LG
Soléa

Re: Ich noch mal ...

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 19.09.2021 12:44 Uhr

Kommentar: Nein,
ich kann nichts löschen und nichts in der Software ändern. Ich bin nur ehrenamtlicher Controller, der eventuelle technische Missstände an den Support weiterleitet. Und die können löschen und ändern.
Die dicken Bosse kennen wir alle nicht.
An diese Beschäftigungstherapie bin ich dran gekommen, als ich anfängliche technische Missstände beanstandet habe. Und ihr könnt mir glauben, dass ich unserer aktuellen Probleme bezüglich alle Trümpfe ausgespielt habe.
Und hier ist jetzt die richtige Stelle dieses zu schreiben, und hoffe auf euer Verständnis: Ich möchte mich zukünftig nicht mehr um taube Ohren im Support kümmern, sondern einfach nur noch Gedichte schreiben und mit euch Spaß haben.
LG Wolfgang

PS Liebe Soléa, dein Elfchen ist nicht weg: Gehe in der Kopfzeile auf "Suche", gib bei Überschrift dein "Kurz und bündig" ein. Leider kann man nachträglich nicht die Kategorie wechseln. Wenn du es als zB. "Gedichte zum Nachdenken" umbenennen willst, musst du es komplett löschen und wieder mit der neuen Kategorie neu hochladen. Dann sind natürlich alle Klicks, Daumen hoch und Kommentare weg. Trotzdem wie ich finde eine gute Idee um die "Misere" hier zu umgehen.

Re: Ich noch mal ...

Autor: Michael Dierl   Datum: 19.09.2021 13:40 Uhr

Kommentar: Hallo Wolfgang, Ohhhhjeeee........da hast Du Dich zum Prügelknaben machen lassen. Hmmmm..nun ja, einer muß immer die Drecksarbeit machen. War schon immer so! Aber nun gut. Ich habe auch verstanden, dass dieses Gedicht nicht ganz weg ist nur frage ich mich wer wurschtelt an den Kommentaren herum, die man bekommen hat und nun nicht mehr vorhanden sind. Mir isses aber wurscht ob Kommentar oder nicht oder Sternchen oder nicht. Sie sind noch alle da und jeder kann's lesen was mir, eigentlich auch wurscht ist, auch weil ich sie ja noch in einem Textbearbeitungsprogramm bei mir auf einer SSD habe. Aber schön wäre es wenn ich meinen Quatsch mit Soße anderen mitteilen kann. Die Reaktion darauf ist auch nicht wichtig aber schon irgendwie amüsant. Da ich vorhabe irgendwann ein Buch zu veröffentlichen will ich eben nur die nehmen, die mehr Resonanz bekommen haben und die gelaschedten rausschmeißen. Sorry für die Annalogie :-)

lg Michael

Re: Ich noch mal ...

Autor: Jens Lucka   Datum: 19.09.2021 21:44 Uhr

Kommentar: Kenntnisnahme und Gruß, Jens

Re: Ich noch mal ...

Autor: Soléa   Datum: 20.09.2021 8:34 Uhr

Kommentar: Guten Morgen Wolfgang, danke für deine Rückmeldung. Es gibt das eine und andere, wo ich mir meine Gedanken machte, und da möchte ich sagen, dass ich nicht finde das das neue Schema besser ist. Warum? Ich erlaube mir Alf als Beispiel zu nehmen, er war der, bei dem ich als erstes eine Veränderung sah, eben durch den Zusatz „weitere Gedichte von heute und älter“, Geh mal in seinen „Gedichtsverlauf“ rein und schau dir mal an, wie viele, nein wenige da stellenweise überhaupt gelesen haben. Das sieht man zahlen von 23, 18 sogar nur 8,5,2 das kann es ja wohl nicht sein. Kein neuer Leser wird am Anfang, wenn überhaupt auf „Gedichte von … gehen“ was die Zahlen ja zeigen. Und dass es die Rubrik gibt, wie „Elfchen“ die aber gar nicht gezielt abgerufen werden kann, finde ich schon seltsam. Für Schreiber und erst recht für Elfchen Leser, die nicht danach suchen können und über Umwege was einzustellen finde ich auch nicht berauschend. Und das mein Elfchen nur mit Titel über „Suchen“ gefunden wird finde ich auch lustig.

Das du ehrenamtlich dich einbringst finde ich gut, da weiß ich/wir ja jetzt, an wen ich mich gegebenenfalls wenden kann, auch wenn der Name „Controller“ mich sofort an Amazon erinnert :-) Und zu den akribischen Schreiberlingen die hier Gedicht um Gedicht einstellen, mit denen hab ich persönlich kein Problem, die werden, bei Masseneingabe sowieso ignorieret, wie wohl von den meisten hier auch, denke ich und was ich mitbekomme, vergeht denen der Spaß dann doch auch relativ schnell …

Ah, und zu guter Letzt möchte ich zu deinem

„Nach ausreichender Kenntnisnahme können wir unsere Feststellungen / Bedienungsanleitungen hier löschen.“

sagen, dass ich diese Aufforderung schon bizarr finde. Wenn keine Kritik, Bedenken und Unklarheiten stattfinden können, eben Dinge, die Fragen aufwerfen, dann sollte vielleicht am besten das Kommentarfeld komplett gelöscht werden, damit keinerlei Kritik das Portal „verschandelt“ was ich aber nicht glaube, im Gegenteil, es deutet hin auf Toleranz, Interesse und einem aktiven Miteinander unter uns allen.

Re: Ich noch mal ...

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 20.09.2021 12:27 Uhr

Kommentar: Liebe Soléa,
danke auch für deine Rückmeldung. Die einen hätten es gern so, die anderen so.
Wie gesagt bin ich auch nicht mit allem zufrieden. Das hier soll zu diesem Thema mein abschließender Kommentar sein.
Ich lege das komplette Löschen unseres Bollwerks "Ich noch mal ..." in deine Hände. Wenn du meinst, Gedicht (Ich nenne es jetzt mal hier Gedicht) und Zubehör waren lange genug drin, löschst du einfach nur das Gedicht und alles hier ist weg.
Für zukünftige technische Fragen bin ich weiterhin ansprechbar, an sonsten würde ich mich gern wieder auf meine und eure Werke konzentrieren.
Liebe Grüße und wir lesen voneinander
Wolfgang

Kommentar schreiben zu "Ich noch mal ..."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.