Das Leben ist schön, ich hab’s gelebt und geliebt. Hab gefeiert, gelacht, getanzt und gesungen und mit Euch verbracht die schönsten meiner Stunden. Doch beschwerlich war sie, die letzte Zeit und ich vermisste das Gefühl von Lebendigkeit. Drum sei bitte nicht traurig, lass es Freudentränen sein. Zwar gehe ich jetzt, doch kehre zu geliebten Menschen ich heim. Kein Lebewohl, ein Wiedersehen verspricht unser geknüpftes Band und wenn die Zeit kommt dann wart ich auf dich und nehm dich an der Hand.


© Sandra Kaineder


6 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Das Leben ist schön"

Ich habe es für meine Oma geschrieben, die leider im Mai diesen Jahres gehen musste.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Das Leben ist schön"

Re: Das Leben ist schön

Autor: Dan Prescot   Datum: 02.09.2020 9:42 Uhr

Kommentar: Bewegt...

Kommentar schreiben zu "Das Leben ist schön"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.