Die Weihnachtsgans Elfriede
sie wurde mit viel Liebe gemästet für das Fest. Bei Bauer Volker lebte sie mit all dem anderen Federvieh .Sie ist gedacht als Weihnachtsbraten das hat die Bäuerin verraten. Doch Elfriede die ist schlauer und dacht, na warte Bauer. Noch in dieser stillen Nacht hat Gans sich einen Plan gemacht. Die Flucht vom Hof die muß gelingen, doch dieses geht nicht ohne springen. Sie müht sich ab mit aller Kraft, hat`s doch über den Zaun geschafft .Als Bauer Volker durch`s Getöse aufgeweckt und ziemlich böse hinaus läuft zu dem Gänsestall und kommt dann auf dem Mist zu Fall.....Als Gans gibt es jetzt nur Gemüse, schöne Grüße von Elfriede


© Erika Reinecke


3 Lesern gefällt dieser Text.





Beschreibung des Autors zu "Die Weihnachtsgans Elfriede"

So kann`s gehen...




Kommentare zu "Die Weihnachtsgans Elfriede"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Die Weihnachtsgans Elfriede"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.