Jahreszeitengedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 141-150 von 1134.

Schnee, Schnee

Jürgen

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Jürgen
06.12.2018    0    3    54

Schnee, Schnee!...


Der erste Schnee
fällt in der Heiligen Nacht,
hat das Christkind
den gebracht?

Die Schneekristalle glänzen
in der hellen Sternennacht,
der Flockenfall ist stetig [ ... ]

Nebelgeister!

Bernd Tunn

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Bernd Tunn
05.12.2018    0    4    72

Gibt sie doch die Nebelgeister.
Im Ängste schüren sind sie Meister.

Locken mit Mystik ohne Lass.
Spannende Wege beweisen das.

Kaum Sicht für manches Auge.
Geister harren in dieser [ ... ]

Goldmarie...

Jürgen

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Jürgen
03.12.2018    0    1    38

Goldmarie…


Marie hatte den Weg
zu Frau Holle gefunden,
dort war sie jedoch
nicht gebunden.

Marie schüttete jeden Tag
die dicken Betten aus,
Frau Holle sparte nicht
mit reichlichem [ ... ]

Spätherbst

Juergen Wagner

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Juergen Wagner
28.11.2018    0    5    51

Wenn Wälder stehen gelb und braun
Wenn’s traurig heißt: 'Aus ist der Traum!'
Wenn Nebel in der Frühe ziehen
Wenn Licht und Wärme uns entfliehen

Wenn Fröste durch die Nächte [ ... ]


Herbstlied

Jack E. Griss

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Jack E. Griss
26.11.2018    0    4    50

Hebrbstlied © by Jack E. Griss 1961

schon weh’n die Winde rauer über Land
verdrängen langsam alles Warme, Milde
bald drückt des Herbstes Meisterhand
sein Mal auf Fluren und [ ... ]

Nôvember am Meer

Eleonore Görges

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Eleonore Görges
22.11.2018    0    6    42

Des Winters Grau liegt trübe auf dem Strand,
eiskalt laufen die Wellen über den Sand,
eine Möwe steht dösend auf einem Bein,
friedlich, dieser Tag, in seinem jungen Sein.

Das Dünengras [ ... ]

Das Feld im Herbst

kaufi

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: kaufi
17.11.2018    0    3    40

Wie kahl das Feld in der trüben Jahreszeit daherschaut,
Regen und Wind hernieder gehen
wo Furchen, Eingrabungen sind im Erdboden,
es langsam immer kühler wird,
die Flächen sind nun [ ... ]