Auch in der Kälte
verbunden mit Himmel und Erde
Die alte Eiche 

Gehimmelt

© Jürgen Wagner


© Jürgen Wagner


2 Lesern gefällt dieser Text.



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Gehimmelt"

Re: Gehimmelt

Autor: Michael Dierl   Datum: 29.11.2021 21:16 Uhr

Kommentar: Hallo Jürgen, wenn man bedenkt, dass unter der Erde das Dreifache an Wurzelverästelung stattfindet und jeder Baum im gewissen Umkreis wie ein riesiges Netzwerk sich tatsächlich kennt und sogar sich mit Nährstoffen aushilft wenn Not am Mann ist, ist das doch wieder mal ein kleines Wunder, dass wir kaum begreifen. Wir sehen immer nur die Früchte (oberirdisch) dieser "Wesen" die mit uns in Symiose leben. Denn was wären wir ohne diese Riesen.............! Ein Nichts!!! Wenn ich an die Abholzung der Regenwälder denke hat der Mensch nix dazu gelernt. In Europa waren es damals die Römer dessen Holzkonsum ähnlich der heutigen waren weil man Kriegsschiffe baute und naja, viele Häuser eben ganz aus Holz waren. Das hat dann so manchen Staat beinahe baumlos gemacht, wie Italien, Spanien, Portugal, Griechenland etc.

Die Fotografie ist spitze. Zeigt es doch mehr als nur den Baum!

lg Michael

Re: Gehimmelt

Autor: Juergen Wagner   Datum: 30.11.2021 16:49 Uhr

Kommentar: Lieber Michael, da kann ich nur zustimmen! Danke für Deine Ergänzungen.

Kommentar schreiben zu "Gehimmelt"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.