Ein Platz der Hoheit großer Frucht,
zum gedeihen ausgesucht,
wächst der Stattliche heran,
wo man ihn bestaunen kann.

Ist er reif, so rätseln wir,
welchen Zweck erfüllt er mir ?
Wundervoll in seiner Pracht
wird er nicht gern klein gemacht.

Heiß im Ofen, gut gefüllt
wird der Hunger gern gestillt.
Suppe ,Puffer und Gratin,
all dies gibt ihm einen Sinn.

Auch zur Zierde vor dem Haus
schneiden wir gern Fratzen draus.
Viele Sorten, schief und rund
schmücken uns den Herbst schön bunt.

Gestern schnitt ich ihn zum Spaß
in ein gärend rundes Fass,
um ihn bald als Wein zu prosten
und auf Diesen anzustoßen.

Artenreich und gern gesehen
mag er hängen oder stehen
um uns in den Dämmerzeiten
einfach Freude zu bereiten.


© Jens Lucka


13 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher



Beschreibung des Autors zu "Der Kürbis"

Ihr Lieben ! Ich habe tatsächlich das erste mal einen Kürbis klein gemacht ,um daraus Wein zu bereiten. Er gärt so vor sich hin und so hoffe ich schmunzelnd ihn bald verkosten zu können. Bin gespannt auf seinen Geschmack ;-)))

Liebe Grüße , Jens

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Der Kürbis"

Re: Der Kürbis

Autor: Jens Lucka   Datum: 18.10.2021 20:28 Uhr

Kommentar: Aus irgendeinem Grund lässt sich leider kein Foto hineinkopieren :-(

Gruß, Jens

Re: Der Kürbis

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 18.10.2021 21:35 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,
der Kürbis, eine vielseitige Frucht. Top Idee, Wein daraus zu machen. Ich hoffe, es gelingt. Du musst uns dann (ganz nüchtern) schreiben, wie er schmeckt. Gern gelesen.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Der Kürbis

Autor: Sonja Soller   Datum: 18.10.2021 21:56 Uhr

Kommentar: Ein schönes Gedicht, lieber Jens,
möge der Wein gelingen!!!!!!

herzliche Abendgrüße aus dem Norden, Sonja

Re: Der Kürbis

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 18.10.2021 23:36 Uhr

Kommentar: Halloween kommt und da darf ein Kürbis nicht fehlen.
Gut von Dir beschrieben und Prost auf deinen Wein !

Lg Herbert

Re: Der Kürbis

Autor: Michael Dierl   Datum: 19.10.2021 0:06 Uhr

Kommentar: Hallo Jens, so langsam traue ich Dir alles zu! Du schaffst es garantiert auch aus Schwarzpulver Wein zu machen. :-) Der ist dann bestimmt explolsiv genug, dass es einem beim Schnüffeln schon umhaut! :-)

lg Michael

Re: Der Kürbis

Autor: Alf Glocker   Datum: 19.10.2021 8:30 Uhr

Kommentar: erfrischend!

LG Alf

Re: Der Kürbis

Autor: Jens Lucka   Datum: 19.10.2021 20:53 Uhr

Kommentar: Hallihallo ihr Lieben ! Vielen Dank für eure Wünsche des Weines wegen. Ich werde euch auf dem Laufenden halten, wenn er dann gereift ist. Herzlichen Dank auch allen Herzendrückern ;-)))

Liebe und nüchterne Grüße von Jens !

Re: Der Kürbis

Autor: Verdichter   Datum: 01.11.2021 20:09 Uhr

Kommentar: Lieber Jens, ich habe ihn einmal als Eissorte verkostet. Kann man machen.
Muss man aber nicht.

Gruß, Verdichter

Re: Der Kürbis

Autor: Jens Lucka   Datum: 01.11.2021 20:31 Uhr

Kommentar: Hallo liebe Verdichter ;-) Ja, da habe ich so einige Möglichkeiten gefunden, was man so alles mit ihm anstellen kann.
Ps. Die alkoholische Gärung schreitet im Übrigen besser voran als ich dachte.
Nach einer Geschmacksprobe ist er fruchtig und gut auf dem richtigen Weg.;-)))

Liebe Grüße , Jens

Kommentar schreiben zu "Der Kürbis"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.