Welch wundervolle Frühlingslieder.
Lebendig rascheln Bäume wieder.
Warmer Regen prasselt leise.
Störche segeln große Kreise,
wenn Froschgequake laut verhallt
und durch die Nacht ins Fenster schallt.
Die Nachtigall singt ohne Pause,
sucht eine Frau für sein Zuhause.
Alles gackert, piepst und summt.
Der Mai mischt die Akustik bunt.
Des Frühlings süße Sinfonie
beflügelt Geist und Fantasie.
Ich atme ein mit weitem Ohr,
ergötz mich diesem schönsten Chor.


© Jens Lucka


8 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Mai"

Re: Mai

Autor: Hans Hugo Handke   Datum: 04.05.2021 18:29 Uhr

Kommentar: Macht Stimmung.

Sollte das Gedicht einmal den Weg in einen Frühlingskalender finden, was zu wünschen wäre, würde ich vorher noch Füllwörter streichen, etwa: lebendig, laut, bunt usw.

Grüsse

Hans

Re: Mai

Autor: Michael Dierl   Datum: 04.05.2021 18:57 Uhr

Kommentar: Füllwörter niemals streichen! Das ist Schwachsinn! Die machen die Stimmung, das Salz in der Suppe! Jens macht das bitte nicht!!!

Lg Michael

Re: Mai

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 04.05.2021 22:08 Uhr

Kommentar: Gut geschrieben, der Wonnemonat Mai erfreut das Auge und das Ohr ...

Lg HERBERT

Re: Mai

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 05.05.2021 7:58 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,
der Mai kitzelt uns lyrisch, wie man an deinem passenden Gedicht sieht.
Und nichts daran ändern, sonst wäre es ja kein "Jens" Gedicht mehr. Und du müsstest Copyright Gebühren an denjenigen zahlen, der Änderungsvorschläge macht :-)
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Mai

Autor: Sonja Soller   Datum: 05.05.2021 11:11 Uhr

Kommentar: Wow, wunderbar flüssig geschrieben, lieber Jens.
gefällt mir sehr!!!!!

Herzliche Grüße aus dem Norden, Sonja

Re: Mai

Autor: Jens Lucka   Datum: 05.05.2021 17:51 Uhr

Kommentar: Herzlichen Dank ihr Lieben ! Ich werde mir treu bleiben und die Zeilen so belassen ;-)
Ps. Bei uns beginnt der Raps zu blühen . Immer wieder schön. Da muss man doch glatt aufs Rad steigen und eine Rundtour fahren.

Herzliche Grüße von Jens

Kommentar schreiben zu "Mai"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.