Das Blatt

Es weht von einem hohen Baum
ein Blatt auf einen – Gartenzaun,
der ist aus Draht und oben spitz,
dient keinem Vogel je als Sitz!

Das Blatt jedoch, vom Wind getragen,
landet darauf mit Unbehagen.
Die Spitze reißt ein Loch hinein,
kaum sichtbar ist es winzig klein.

Nun sitzt das Blatt statt auf dem Baum
auf einem spitzen Gartenzaun.
Die anderen liegen ihm zu Füßen,
im Winde nickts, als wollts sie grüßen!


© Sigrid Hartmann


9 Lesern gefällt dieser Text.










Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Das Blatt"

Re: Das Blatt

Autor: VaterMartin   Datum: 16.11.2019 5:22 Uhr

Kommentar: Guten Morgen, liebe Sissy!

Ein wirklich sehr schönes Naturgedicht mit einer zarten Pointe.

Viele Grüße, Günther

Re: Das Blatt

Autor: Alf Glocker   Datum: 16.11.2019 8:54 Uhr

Kommentar: Genial und liebenswert!

Liebe Grüße
Alf

Re: Das Blatt

Autor: sissy   Datum: 16.11.2019 18:15 Uhr

Kommentar: Ganz herzlichen Dank euch allen für likes und Kommis!
LG! Sigrid

Kommentar schreiben zu "Das Blatt"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.