Frühlingserwachen!

Die ersten kleinen Leberblühmchen,
recken unterm Laub sich vor,
schon kommt ein lieblich fleißig Bienchen
und holt sich Blütenstaub ganz pur!

Vöglein singen ihre Lieder,
sie klingen froh und unbeschwert,
Kinderlachen hört man wieder,
mir scheint der Frühling ist gekehrt!

Doch schnell vergehen diese Tage,
die Sonne steigt am Firmament,
ein Glücksgefühl, gar keine Frage,
da jeder sich nach wärme sehnt!

Schon bald erblühen all die Bäume,
in ihren weiß und rosarot,
man guckt gern wieder über Zäune
und schmaust im grün sein Abendbrot.

Hier der Teich am Waldesrande,
ist geschmückt ganz wunderbar,
Frösche knüpfen neue Bande,
sie erfreuen uns jedes Jahr!

Glaubt ihr nicht wir sollen erhalten,
was die Natur uns stets beschert,
das der Lenz auch immer wieder,
immer wieder wiederkehrt !!!


Erna Gattinger


© Erna Gattinger


7 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher








Kommentare zu "Frühlingserwachen"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Frühlingserwachen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.