einen heißen Tee
geduldig und liebevoll
zubereiten
auf dem Stövchen servieren
und zusammen in Ruhe
genießen
ein Stück Ingwer-
Gewürzkuchen
dazu

eine sämig heiße Suppe
zu zweit kochen und
abschmecken
mit anderen genießen
eine Scheibe Brot dazu

Herbstverlangendes
heißes Begehren
kann niemand
verwehren
wärmend
würzig
wohltuend!


© Ikka


5 Lesern gefällt dieser Text.






Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Herbstverlangen"

Re: Herbstverlangen

Autor: possum   Datum: 14.11.2017 0:46 Uhr

Kommentar: Und wie mir dies mundet liebe Ikka, da bleib ich doch sogleich damit sich meine Gedanken darin erwärmen ... ganz liebe Grüße an dich!

Kommentar schreiben zu "Herbstverlangen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.