Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-8 von 8.

Tod

Thilo Gröne

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Thilo Gröne
29.10.2014    4    6    285

Der Tod kommt täglich näher
Langsam Schritt für Schritt
Manches mal kommt er als Mäher
schnell mit einem Schnitt
In die endlose Energie zurück
Schmerz führt zum letzten Glück [ ... ]

Geschreibsel

Thilo Gröne

Kategorie: Über Gedichte   Autor: Thilo Gröne
18.03.2014    6    5    283

Es gibt ein Mensch der schreiben will
Er schreibt nun alles, ist nicht mehr still
Liebe, Gefühle, Leben, Schicksal, Trauer
Über alles schreibt er, oft kommen Schauer
Für Geburtstags-, [ ... ]

Trennung

Thilo Gröne

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Thilo Gröne
15.02.2014    0    10    256

Es ist wie atemlos zu erwachen
Mit Schmerzen in der Brust
Von Dir nicht los zu kommen
Kommt so der Tod [ ... ]


Apokalypse 1

Thilo Gröne

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Thilo Gröne
12.02.2014    2    7    246

Wenn Reklameschilder Köpfe zersägen
Stürme Menschen von den Beinen fegen
Wenn alle Schutz in Hauseingängen suchen…
sich in U-Bahnhöfen drängen, das Leben verfluchen
Wenn Regen [ ... ]

Raucher

Thilo Gröne

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Thilo Gröne
08.02.2014    11    6    304

Blauer Dunst, Sucht, Genuss?
Verdrängung, steter Verdruss!
Orales Vergnügen, Mundgeruch
Mentales Belügen, Dauerversuch
Finger, Haut, Mund, Zunge, Lippen
Krebs, Husten... Schleim [ ... ]

Lebensspanne

Thilo Gröne

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Thilo Gröne
07.02.2014    5    3    291

Ruhe, Essensrest
Fliege, Fressensfest
Summen, Brummen
Lustig Schwirren
Klatsche… Matsche [ ... ]

Sehnsucht

Thilo Gröne

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Thilo Gröne
23.11.2013    3    12    459

Ich berühre den kleinen
Finger Deiner linken Hand
Wie aus Zufall ... soll's scheinen
Doch mehr zu zeigen
Von dem Verlangen meines Herzens
Verbietet der Verstand
Der doch gar nicht [ ... ]


Du bist bei mir...

Thilo Gröne

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Thilo Gröne
22.11.2013    4    12    374

als ich alleine war und in Lethargie verfiel
… warst Du bei mir

als ich Liebe, Zuwendung und Annahme brauchte
… warst Du bei mir

als ich mich wieder fand und leben konnte
… warst Du [ ... ]