Perfektion an Gestalt hat mich niemals geschert .
Ich wusste schon bald um den inneren Wert.
Als ich es probierte, in finsterer Nacht,
meine Sinne verführte, da wurde ich schwach.

Schönheit mag reizen für Auge und Gier.
Doch geschmacklich zu streiten ist nicht mein Revier.
Wissend des Guten für Zunge und Leib,
ohne Spritzen in Fluten ist Natur mein lieb-Kleid.

Natürlichkeit hat die Natur uns geschenkt.
Im Geschmack steckt die Spur von den Göttern gelenkt.
Und gäbs ein Buffet, dessen ich gleich genieße,
ich stürzte mich jäh auf das krumme Gemüse.


© Jens Lucka


9 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Geschönt fürs Auge"

Viel Gemüse ist gestorben.
Es entsprach nicht seinen Normen !!!
Auch manch Mensch scheint nicht Perfekt
und hat den Schönheitswahn entdeckt.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Geschönt fürs Auge"

Re: Geschönt fürs Auge

Autor: Julia Häge   Datum: 11.01.2021 23:59 Uhr

Kommentar: Die Aussage gefällt mir gut, lieber Jens...
Natürlichkeit finde ich auch genau richtig...
Wobei ich gerne aber auch schöne Menschen ansehe...für "meine" Augen schön, wohlgemerkt... aber es ist das Innere, das letzten Endes zählt, das sehe ich auch so...
Bei Gemüse ist mir auch nur der Geschmack wichtig...Geschmack von Mensch und Gemüse...ein schönes Bild!
Lieben Gruß von Julia

Re: Geschönt fürs Auge

Autor: Bluepen   Datum: 12.01.2021 8:05 Uhr

Kommentar: Da kann ich mich nur deiner Meinung 100% anschliessen, lieber Jens.

LG - Bluepen

Re: Geschönt fürs Auge

Autor: Michael Dierl   Datum: 12.01.2021 13:07 Uhr

Kommentar: Hi Jens, ja, denke gleichfalls so!!!

LG Michael

Re: Geschönt fürs Auge

Autor: Jens Lucka   Datum: 12.01.2021 17:10 Uhr

Kommentar: Ich danke euch ihr Lieben !

Appetitliche Grüße von Jens ;-)

Re: Geschönt fürs Auge

Autor: Alf Glocker   Datum: 13.01.2021 8:01 Uhr

Kommentar: erfrischend!

LG Alf

Kommentar schreiben zu "Geschönt fürs Auge"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.