Einen Schritt zurück …

© Soléa P.

Esst, solange ihr essen könnt –
noch ist die Tafel reichlich gedeckt!
Trinkt, solange die Traube wächst
und Wasser massig vom Himmel fällt –
bald gibt's das nicht mehr,
auch nicht für Geld …

Liebt, solange es noch Menschen gibt –
findet euer Herzensglück!
Seid zärtlich und nett unterm weiten Himmelszelt,
das gibt's bald nicht mehr,
auch nicht für Geld …

Oder handelt, jetzt, wo's noch geht,
jeder Einzelne und ich sind ein Teil vom Mosaik.
Einen Schritt zurück, für uns und die Welt,
denn es gibt sie bald nicht mehr –
auch nicht für Geld …


© Soléa P.


16 Lesern gefällt dieser Text.






Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Einen Schritt zurück …"

Re: Einen Schritt zurück …

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 16.08.2019 0:04 Uhr

Kommentar: Liebe Soléa,
dein Werk ermahnt uns. Die einen nehmen es sich zu Herzen, und die anderen ... machen weiter wie immer, aber Geld kann man nicht essen.
Dein Bild mit meiner Lieblings-Hummel ist wunderschön. Ich hoffe, dass diese Tiere noch lange für uns fliegen.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Einen Schritt zurück …

Autor: possum   Datum: 16.08.2019 3:03 Uhr

Kommentar: Liebe Solea,
schon die Indianer sagten ... ihr werdet es erkennen wenn die Flüsse leer,
die Fische tot usw. sind, dass man Geld nicht essen kann ...
und wir sind bereits mittendrin, dennoch will es kaum Jemand wahrnehmen, ich lebe nun bereits 30 Jahre hier und auf unserem Grundstück sind zahlreiche kleine Flüsschen, es waren schon immer Trockenzeiten, aber dann wieder Regen, jetzt ist alles leer, sogar die letzten Wasserstellen ausgetrocknet, noch nie erlebte dieses in all den Jahren,
ich denke, besonders sowieso heiße Gebiete wir wir hier, spüren den Klimawechsel hautnah, Farmer sind gezwungen Hab und Gut zu verkaufen ... so traurig, aber China hat Geld, kauft auf und macht noch mehr Mist um Profit zu machen ... die Welt will essen ... Großkonzerne machen alles nieder ...
es kommen keine guten Zeiten auf uns zu ...
liebe Grüße an dich!

Re: Einen Schritt zurück …

Autor: Maline   Datum: 16.08.2019 11:06 Uhr

Kommentar: Mahnende Worte von dir! LG. Maline

Re: Einen Schritt zurück …

Autor: Soléa   Datum: 22.08.2019 8:56 Uhr

Kommentar: Ja, lieber Wolfgang, möge sie noch lange fliegen, nur ob für uns, das steht in den Sternen, wenns so weiter geht.
Liebe Grüße
Soléa

Liebe possum, der Stein rollt schon lange ins Verderben. Und die Seidenstraße transportiert sie … Die Zugeständnisse der Politiker an die Wirtschaft, ist fatal und auf die Dauer vernichtend. Und das (angeblich) zum Wohle uns aller. Wäre es nicht so traurig, müsste ich lachen …

Ich denke öfter an dich, nicht nur wenn ich von Australien sehe oder höre.
Sei herzlich gegrüßt
Soléa


Mahnende Worte von vielen hier, nicht nur von mir, Maline. Ob sie mal fruchten werden?
Sei lieb gegrüßt
Soléa

Re: Einen Schritt zurück …

Autor: Maline   Datum: 22.08.2019 10:25 Uhr

Kommentar: .... und wenn nur einer darüber nachdenkt oder was ändert haben wir mit mahnenden Worten etwas erreicht!

Herzliche Grüsse! Maline

Re: Einen Schritt zurück …

Autor: Erika Reinecke   Datum: 27.08.2019 12:23 Uhr

Kommentar: Dem gibt es nichts hinzu zu fügen.Hoffen wir das die Politik etwas ändert, nur wir allein können es nicht, oder nur in kleinen Schritten.

Re: Einen Schritt zurück …

Autor: Erika Reinecke   Datum: 27.08.2019 12:24 Uhr

Kommentar: Dem gibt es nichts hinzu zu fügen.Hoffen wir das die Politik etwas ändert, nur wir allein können es nicht, oder nur in kleinen Schritten.

Kommentar schreiben zu "Einen Schritt zurück …"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.